Canon IP3000 Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von lenz, 20.10.2006.

  1. lenz

    lenz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.11.2003
    hallo, habe ein Canon IP3000 im Windows Netzwerk hängen, mit dem Mac habe ich ihn erkannt und auch installiert nur das problem ist das die ausdrücke sehr klein sind egal welche schriftgröße immer das selber problem

    jemand eine idee
     
  2. hpa

    hpa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.12.2003
    aus welchem programm druckst du mit welcher software steuerst du den drucker an wie hängt der im netz werk ist das netzwerk win oder mac...?

    _____________
    macintosh IIs , os7 / angeber..
     
  3. lenz

    lenz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.11.2003
    hallo der der drucker hängt am windows rechner per freigabe wird auf den drucker zugegriffen über mac, treiber habe ich installiert am mac für den drucker, egal von wo ich drucke die schrift ist immer extrem klein ..
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Taucht das richtige Druckermodell in der Liste beim Einrichten am Mac auf?
    Eigentlich kann man den Canon-Treiber gar nicht im Netzwerk benutzen.

    MfG
    MrFX
     
  5. geggo_at

    geggo_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2006
    Ja genau - wie hast Du das hin bekommen? Bei mir läßt sich der Drucker nicht installieren (hängt an einem Windows 2k3 Server)

    grüße

    geggo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen