Canon i560x druckt falsche Farben!!!!

  1. Valleo

    Valleo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    Habe ein JPEG in Photoshop CS2 geladen und es versucht auszudrucken. Heraus kam ein völlig gelbes Bild (gelb-schwarz; also gelbstufen). Meine Patronen sind alle am richtigen Platz und auch über andere Programme (sogar Mac OS X selbst) kommt nur Gelbe Grütze heraus!

    Was kann ich tun?
     
    Valleo, 03.06.2006
    #1
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.599
    Probier es doch mal mit System.
    Textprogramm laden,
    paar Zeilen Text rein,
    diesen dann in den Grundfarben (CYMK) einfärben und drucken, also etwa so:
    Rot
    Gelb
    Blau
    Grün
    Schwarz

    Was passiert?
    Wenn das schon nicht mehr funktioniert, dann sind die Patronen halt doch nicht an der richtigen Position,
    Du hast beim Nachfüllen die falsche Farbe erwischt,
    oder der Drucker ist einfach nur kaputt.
     
    falkgottschalk, 04.06.2006
    #2
  3. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Gab es Veränderungen am Drucker oder am Rechner vorher?
    Hat der Drucker vorher fehlerfrei gedruckt?
    Ist lange Zeit nichts gedruckt worden?
     
    joachim14, 04.06.2006
    #3
  4. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Ich möchte mich da mal falkgottschalk anschließen.

    Ich habe mir ein Dokument gebastelt, das 4 lange Spalten / Rechtecke in den Grundfarben Cyan / Magenta / Gelb und Schwarz enthält. Dieses wird nach Wechsel der Patronen mehrfach ausgedruckt, um die Farben zu prüfen.
    Und siehe da: Bei manchen Neupatronen fehlte plötzlich eine Farbe oder wurde nur streifig gedruckt. Manchmal haben sie sich erst nach 10 Drucktests richtig einjustiert.
    Lösung:
    Mit Wattestäbchen testen, ob überhaupt Farbe austritt.
    Neue Patrone kurz anwärmen und kräftig schütteln (Kappe drauf!) Oder mit "loser" Farbe den entsprechenden Bereich auffüllen.

    Frage: Hast Du noch andere Bilder etc. gedruckt oder nur dies eine in verschiedenen Anwendungen verwendet? Evtl. wurde das Foto ja vermurkst - zwischen Monitor-Anzeige und Druck können oft Welten liegen.

    Nochmal ein Tip zum Nachfüllen mit Flaschen-Tinte:
    Kauft Euch Einwegspritzen mit Kanülen und füllt die Farben von unten durch die Membran auf. Dauert zwar länger und kann ne böse Schweinerei werden, aber man findet IMMER die richtige Kammer - zumindest bei Canon.
     
    chrischiwitt, 04.06.2006
    #4
  5. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Druckkopf reinigen!
     
    ThaHammer, 05.06.2006
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Canon i560x druckt
  1. GustavoF
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    90
    FraFoeAc
    04.07.2017
  2. K2vp
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    160
  3. Macbambi
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    635
    Fritzfoto
    13.05.2017
  4. scampooo
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    244
    freucom
    01.04.2017
  5. 006
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    226