Camino vs. Safari - Was mich jeweils nervt.

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Emp, 07.03.2006.

  1. Emp

    Emp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Ich benutze derzeit parallel Camino und Safari, und an beiden Browsern nerven mich einige Punkte. Ich poste das mal, vielleicht fällt ja dem einen oder anderen eine Lösung ein:

    Safari:
    * Weigert sich, auf vernünftige Größe zu zoomen wenn ich den Zoombutton betätige. Immer nur auf maximale Höhe + genau halbe Bildschirmbreite, egal wie ich ihn vorher gezogen hatte. Kommt mir spanisch vor und nervt tierisch, da ich in der Regel nur einen kleinen Streifen an der Seite freilasse um mehr Platz zum lesen zu haben (Stäbchenfenster lesen finde ich enorm anstrengend). Wenn Safari zwischen "klein" und dieser Einstellung hin und her springen würde, wärs optimal.
    * Weigert sich, die 4. und 5. Taste meiner Maus zu akzeptieren (konfiguriert auf vor/zurück, klappt in fast allen anderen Anwendungen inkl. Camino einwandfrei, Safari quittierts nur mit einem Warnton).
    *

    Camino:
    * keine RSS-Integration gegenüber der enorm gelungenen von Safari :(
    * keine "Inline"-Darstellung von PDFs
    * keine Möglichkeit Dateien aus dem Download-Manager heraus zu öffnen
     
  2. arona.at

    arona.at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.988
    Zustimmungen:
    173
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    nach dem ich im oktober in die mac welt eingestiegen bin, hab ich sehr lange nach nem browser gesucht und sogut wie jeden gaenigen getestet ...

    derzeit bin ich bei camino, mit camitools is echt brauchbar und fuer rss verwende ich vienna. das mitn download manager stoert mich in soweit net, da ich alles aufm desktop speichern lasse ...

    safari is fuer mich ueberhaupt erst brauchbar geworden, als ich saft verwendet habe. aber auszer nem vernuenftigen rss reader hat safari nix anziehendes. vielleicht musst du die tasten als shift + apfel + links / rechts konfigurieren, damit safari damit arbeiten kann ...

    shiira is ein sehr netter safari clone, leider noch sehr buggy, aber er bessert sich (ich hab die nightly immer im auge ^^)
     
  3. Emp

    Emp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Das mit den Tasten hat geklappt. :)
    Ein großes Problem, dass ich mit Safari noch habe ist, dass ich mit TinkerTool AntiAliasing bis Schriftgröße 16 ausgeschaltet habe (bitte keine Diskussionen darüber, ich find's einfach furchtbar). Nun wird aber die Wikipedia mit Helvetica ziemlich hässlich dargestellt, die Proportionen der Schrift erscheinen total verschoben. Im Camino ist das nicht so. Woran kann das liegen?
    Ansonsten surfe ich seit gestern Abend wieder mit Safari statt Camino und er erscheint mir insgesamt schneller.
     
  4. jodtee

    jodtee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    17.08.2003
    Wieso klickst du nicht einfach auf den Button "öffnen" (zu finden rechts neben "Pause".
    Geht natürlich nur, wenn du die Datei nach dem Download nciht verschoben hast.
     
  5. Emp

    Emp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Geht bei vielen Dateien schlicht und ergreifend garnicht. Warum weiß ich auch nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen