Camino Adresszeile autovervollständigen (die Bookmarks)

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von nanya, 23.05.2006.

  1. nanya

    nanya Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    08.04.2003
    Hi Freaks :)

    viele mögen dieses Feature in Safari hassen, aber ich finde es toll und vermisse es in Camino: Ich möchte, dass in meiner Adresszeile die Eingaben vervollständigt werden. Am besten die URLs, die ich als Bookmarks habe. Geht das?

    Grüße und danke schon mal...

    nany
     
  2. rnick

    rnick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.12.2003
    äh, ja geht... bei mir schon (Camino 1.0.1)

    rnick
     
  3. nanya

    nanya Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    08.04.2003
    Hm, bei mir geht es nur mit Seiten, die ich besucht habe, nicht mit „gebookmarkten“. Bei dir geht das??
     
  4. rnick

    rnick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.12.2003
    Du hast recht, Camino ergänzt offensichtlich nur URLs, die man auch irgendwannmal getippt hat... keine importierten Bookmarks. Trotzdem verstehe ich dein Problem nicht - was du gebookmarkt hast, musst du ja nicht in der Adresszeile eingeben, oder?

    rnick

    ps.: "gebookmarkt" ist ja wohl Denglizismus des Tages...
     
  5. nanya

    nanya Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    08.04.2003
    Hihi, ja, mir hat sich bei dem Wort auch der Magen umgedreht :)

    mein Problem ist, dass ich manchmal vergesse, wie bestimmte Seiten genau hießen. Immerhin kann man die Bookmarks durchsuchen,
    aber „Fing mit S... an“ hilft mir da auch nicht weiter.

    Sobald ich den Verlauf lösche, sind die Vervollständigungen alle weg. Egal, ob importierte Bookmarks oder nicht.

    Naja, muss ich eben mehr Ordnung halten. Grüße :)
     
  6. nanya

    nanya Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    08.04.2003
    „gebookmarkt“ ist übrigens die kleine Schwester von „gedownloaded“
     
  7. rnick

    rnick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.12.2003
    oh ja, ein "Denglizismen-Thread" wär doch mal was...
    was heißt eigentlich Thread? Eine Fädelung? Laut Google Sprachtool ein "Gewinde"...

    Gruß
    rnick
     
  8. nanya

    nanya Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    08.04.2003
    Also, ick hab denn mal gegoogelt. Die User threadden allet mögliche. Warum also nicht auch Denglizismen? Neulich hab ich noch Shirts geecommerced, aber seit ich nicht mehr dsl-flatrate, sondern nur noch ISDNne, lohnt sich das nicht mehr. Sollen wir also neuthreadden? Nicht, dass man uns blockt, weil wir crossgepostet haben.

    Wenn wir schon bei Mageninhalten sind – was ich ja noch viel schlimmer finde, sind diese Chatfüllsel wie *lach* und *kopfkratz*.

    Würg ;-)
     
  9. theHobbit

    theHobbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    07.08.2005
    na na, 'nya ! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2006
  10. macbett

    macbett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    01.09.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen