CAD auf Powerbook???

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Big Mac_2, 08.02.2005.

  1. Big Mac_2

    Big Mac_2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Hallo erstmal an alle! Bin neu hier und demnächst vielleicht auch öfter! ;)
    Ich bin Architekturstudent und brauche fürs Studium ein Notebook!
    Könnt ihr mir sagen ob die üblichen CAD-Programme wie Auto-CAD,Archi-CAD und Nemetschek ohne Probleme auf dem Powerbook laufen?? Und hat da jemand Erfahrung mit? Vielleicht ne blöde Frage,aber ich bin leider noch nicht so der Computercrack..Denn wenn es da Probleme geben sollte,hätte sich das mit Apple erledigt! kopfkratz
    Und da ich von berufswegen Wert auf Ästhetik lege,hätte ich schon gern eins... Ich bin sicher ihr versteht mich! :D
     
  2. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Kuck mal in die Suchfunktion hier im Forum. Da wirst du unzählige Antworten zu deiner Frage finden.

    cla
     
  3. imagick

    imagick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2002
    Ja, CAD-Software läuft eigentlich gut auf einem neueren Powerbook. Die einzigen Macs, die besser geeignet sind, wären wohl Dualprozessormaschinen... ;)

    Aber die Auswahl auf dem Mac ist eher beschränkt ... AutoCAD gibt's z.B. nicht ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2005
  4. misti

    misti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    09.06.2004
    autocad gibt es nicht für os x

    archicad gibt es und bei nemetschek bin ich mir nicht sicher (hab aber, glaub ich, schon mal wo gesehen das es eine version für den mac gibt)

    autocad kannst du sowieso vernachlässigen, weil es meines erachtens nach für hochbau (architektur) nichts besseres gibt als archicad und eventuell nemetschek

    edit: archicad funtkioniert sichre problemlos, da es ursprünglich (in der 80ern) eigentlich nur für den mac entwickelt wurde
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2005
  5. PowerMac84

    PowerMac84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.01.2005
  6. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Nemetschek = Vectorworks?

    Falls ja, Version 10 lief problemlos auf einem Powerbook G3/233 Mhz. Damit dürfte sich ein aktuelles Powerbook schon ziemlich langweilen.

    No.
     
  7. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.804
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    VectorWorks ist von Nemetschek, aber das Programm ist ein anderes. Die Wurzeln liegen in MiniCad.
    IMHO Quasistandard am mac (wegen Preis/Leistung) und arbeitet sehr gur mit Cinema 4D zusammen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen