CAD Anwendung mit 12" PowerBook?

  1. cualex

    cualex Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen

    ich würde mich über erfahrungen die ihr mit eurem 12" PowerBook und CAD andwendungen wie archicad & co. freuen...

    noch bin ich nicht ganz überzeugt - aber ich würde mir gerne ein 12" book zusätzlich zu meinem bestehenden mac kaufen.
    habe auch heute im apple center mit archicad etwas rumgespielt und auf den ersten blick gefällt mir das probe-arbeiten trotz dem kleinen bildschirm ganz gut. natürlich wünscht man sich immer einen möglichst großen bildschirm um alle paletten bequem unterzubringen doch zusammen mit meinem studio display sollte es doch gehen...


    was mich nun brennend interessieren würde sind eure erfahrungen mit cad und 12"...

    - benutzt ihr auch noch einen desktop oder ist das powerbook vielleicht sogar eurer ersatz dafür?
    - wenn ihr ein 12" habt, dann doch sicher auch ein externes display? welches denn?
    - mit wieviel ram läuft euer 12"? ich glaube dieses modell verträgt eh nur 1,25 GB!? (ich weiß... mehr ist besser)
    - ist ein powerbook für cad (teilweise 3d) anwendungen unbedingt notwendig oder würde da auch ein ibook reichen? (dieses dann natürlich nicht als desktop-ersatz)

    danke schonmal für eure antworten...

    mfg
    alex
     
    cualex, 25.04.2005
    #1
  2. todi

    todi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    50
    hallo.

    ich fang mal an:

    1. ein 12 zoll notebook kann zum zeichnen eigentlich nie ersatz sein für nen ordentlichen monitor.
    2. nein
    3....
    4. das bisschen geschwindigkeit, was das pb schneller ist als das ibook, fällt eigentlich nicht auf, deshalb kannst du ruhig ein ibook nehmen, mit externem monitor. aber die cinemas find ich ehrlich gesagt einfach zu teuer. zumal sie das geld nicht wert sind, denn es gibt weitaus bessere, die weniger als die hälfte kosten.

    torsten
     
    todi, 25.04.2005
    #2
  3. Alias

    Alias MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    3
    Also ich weiss nicht ob dich das interssiert, aber ich kann mit meinem PowerBook 12" sehr gut mit Final Cut Pro HD arbeiten. Hab einfach 1 GB Ram und das Programm frisst auch ziemlich Auslastung. Bei einen CAD Programm brauchst du aber eine starke Grafikkarte (bin mir nicht sicher ;)). Und mit einer GeForce FX 5200 mit 64MB? Mhm... ich denk mal nimm lieber einen 15" mit Ati Radeon 9700Pro und dann auch 128MB. Und natürlich 1 GB RAm und da sollte das schon laufen! ;)
    Gruss
     
    Alias, 25.04.2005
    #3
  4. cualex

    cualex Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    da bin ich deiner meinung... das mit dem ordentlichen monitor!

    ich meinte auch das powerbook in kombination mit einem ext. display als desktop-ersatz...
    hier würde ich mein 17" studiodisplay nehmen.

    gruß
    alex
     
    cualex, 25.04.2005
    #4
  5. cualex

    cualex Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    @alias ich hab halt ein paar toolpaletten die neben der eigentlichen zeichnung auf dem display platz finden müssen... die muss mann halt soweit es geht ausschalten und mit tastenkürzeln arbeiten... ich kenn jetzt final cut nicht... wie ist das da?

    die grafikkarte packt das auf alle fälle... ich arbeite im augenblick an einem g4 1ghz mit ner gforce4 mx 64MB - das geht prima

    mir geht es eher um die erfahrungen mit der displaygröße... kommt man auf dauer damit klar?
     
    cualex, 25.04.2005
    #5
  6. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Privat arbeite ich mit einem iBook (screen Hack) und für Vectorworks reicht das vollkommen aus.
    Ich hab einen 19" CRT mit 1280x1024 px.

    Cinema 4D zum funktioniert auch gut, der Platz ist natürlich nicht so luxuriös wie die 2x20" auf der Arbeit. Zum rendern nehm ich auch gerne den G5.


    Aber sonst...

    Wenn ich bedenke, mit was ich noch vor 2-3 Jahren gearbeitet habe...
     
    tau, 25.04.2005
    #6
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - CAD Anwendung PowerBook
  1. Hanniball
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    416
    Hanniball
    27.09.2015
  2. ODFoto
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    318
    AgentMax
    27.09.2015
  3. bjilton
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    3.512
    misti
    02.03.2011
  4. ramCore

    MacBook für CAD

    ramCore, 26.11.2006, im Forum: MacBook
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.346
    realityking
    27.11.2006
  5. sepp07
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    855