Caches löschen

goldwild

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.03.2006
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
hi,

ich hab gerade festgestellt, daß bei mir unter:

library-> caches-> java applets-> javapi-> v1.0-> file

der ordner file voll mit jpgs etc. von besuchten websites ist. Daher meine rookie frage: wie verhindere ich, daß das da alles reinkopiert wird, bzw. lösche den ganzen kram am besten???

Danke und Gruß
 
....wozu denn löschen .... es ist ja der sinn eines cache, das alles hineinkopiert wird :kopfkratz
 
Safari-Empty Cache. Oder in Safari alt+Apfel+E.
LG
 
Der Cache hat seinen Sinn.
Im Gegensatz zu Windows-Systemen wird der Mac nicht (bzw. nicht merklich)langsamer, wenn der Cache voller wird.
 
Karijini schrieb:
Der Cache hat seinen Sinn.
Im Gegensatz zu Windows-Systemen wird der Mac nicht (bzw. nicht merklich)langsamer, wenn der Cache voller wird.


ok, ich bin es von windows so gewohnt immer alles zu leeren.

moranibus schrieb:
Safari-Empty Cache. Oder in Safari alt+Apfel+E.
LG

dabei leert sich aber nicht das von mir bezeichnete verzeichnis :(

in2itiv schrieb:
....wozu denn löschen .... es ist ja der sinn eines cache, das alles hineinkopiert wird :kopfkratz

z.B. weil dort bilder drinn sind die weg sollen ;)
 
Na, gut. Wenn sie unbedingt gelöscht werden sollen, dann lösche sie halt aus dem Ordner raus. Du hast ja in deiner Post den richtigen Pfad schon angegeben!
 
moranibus schrieb:
Na, gut. Wenn sie unbedingt gelöscht werden sollen, dann lösche sie halt aus dem Ordner raus. Du hast ja in deiner Post den richtigen Pfad schon angegeben!

Ja, das hab ich dann auch schon händisch getan. ich bin halt grad dabei eine urlaubsreise für meinen freund als überraschung zusammen zu stellen. da er grad viel fotos am mac bearbeitet will ich nich, daß er von dem geschenk wind bekommt. daher dachte ich ich kann es vielleicht so einstellen, daß die bilder erst gar nicht abgelegt werden, bzw. ich sie "bequem" jeweils nach dem surfen löschen kann.

Merci
 
Wenn Informationen nicht gespeichert werden sollen, ist es sinnvoll, in Safari "Privates Surfen" zu aktivieren.
 
Schon im Menü Safari "Privates Surfen" ausprobiert?
 
Zurück
Oben Unten