Cache bei Safari ausschalten?

carsten801

unregistriert
Thread Starter
Dabei seit
24.11.2002
Beiträge
533
Punkte Reaktionen
1
Hallo,
habe gerade vorhin im Paketinhalt von Safari nach einer Einstellungsmöglichkeit für den Cache gesucht, aber nichts gefunden.....

Ich will Safari sagen, dass er NULL ( GAR NICHTS) cachen soll, d.h. ich will das er jedesmal die Seite aus dem Netz saugt.....

Hat irgendjemand von den Kommandozeilenfreaks da nen Befehl für, oder welche Property muss ich setzten....


Gruss
Carsten
 

Thomac

Mitglied
Dabei seit
26.02.2003
Beiträge
935
Punkte Reaktionen
4
Das ist ganz einfach:
Du legst ein leeres Dokument in einem x-beliebigen Programm an (ausser TextEdit, damit funzt es bei mir nicht; mit Word und FreeHand z.B. klappt es). Dieses Dokument speicherst du unter dem Namen "Safari" (ohne .xxx - Endung).
Dann nimmst du diese Datei namens Safari und wirfst sie in den Ordner

deinName/Library/Caches/

(in diesem Ordner liegt der Cache von Safari)
wenn alles funktioniert, erscheint ein Fenster mit der Mitteilung, daß sich in diesem Ordner bereits ein älteres Objekt mit dem Namen Safari befindet und ob du es durch das neuere Objekt ersetzen willst.
Das bestätigst du, und der Cache Ordner wird durch die gleichnamige Datei ersetzt. Da Safari keinen Zugriff mehr auf diese Datei hat, aber auch keinen neuen gleichnamigen Ordner anlegen kann (da dieser deine Datei namens "Safari" ersetzen müsste), kann Safari keine Daten mehr auf deine Festplatte schaufeln.

Solltest du dich mal anders entscheiden, musst du einfach nur deine "Safari" genannte Datei aus o.g. Verzeichnis löschen und der Browser legt sich wieder brav seinen Cache-Ordner an.

Da das alles ohne Zugriffsrechtemanipulation läuft, ist das wohl ein relativ ungefährlicher Weg. Bisher gabs keine Probleme bei mir!

Gruß Thomas
 

prince

Mitglied
Dabei seit
31.12.2002
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
0
Hallo carsten801,

vielleicht hilft Dir auch dieses Tool weiter.

Laut Beschreibung:
Disabling Safari's cache entirely

Gruss,
prince
 
Oben