c entwicklungsumlgebung

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von cfreak, 20.05.2005.

  1. cfreak

    cfreak Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    brauche einen c compiler für den mac. der sollte möglichst einfach zu bedienen sein, da ich einsteiger bin. Freeware wäre natürlich toll.

    Danke nico
     
  2. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    92
    gcc ist auch ein C compiler und beim os x dabei.

    einfach mal auf der konsole gcc ein tippen.
     
  3. Einfach die Development Tools installieren und dann das Source File im Terminal mit gcc kompilieren. Am Besten ein wenig in der Doku stöbern. ;)

    MfG, juniorclub.
     
  4. cfreak

    cfreak Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    sehr gut, danke jungs, sobald ich aus dieser c vorlesung raus bin mach ich mich ran...
     
  5. f4e

    f4e MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
  6. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    Was genau meinst du denn da? DevC++? Sag blos das gibts auch für OSX?
     
  7. janosch

    janosch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    6
    Dat würde mich auch interesieren!!

    Ein direktlink wäre ganz toll
     
  8. f4e

    f4e MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
    Uuups:))
    Da habe ich mich vertan. Sorry
     
  9. Chakotay1308

    Chakotay1308 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.05.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    19
    Hi,
    ansonsten scheint bei Mac OS X (zumindest Tiger) XCode bei zu sein. Damit hast du gleiche eine komplette IDE. Infos findest du dazu auch auf der Apple-Seite. ;-)

    Chris