C++ Entwicklungsumgebung für MAC / WIN / LINUX

  1. dbuhrig

    dbuhrig Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo beisammen.

    Wir wollen ein größeres Projekt starten und suchen nun eine C-Entwicklungsumgebung. Da die Leute in unserem Team Mac-, Windows- und Linux-Machienen benutzen muss es auch auf allen Machinen laufen, bzw. die verwendeten Bibliotheken müssen kompatibel sein.
    Kann mir jemand Tips und Empfehlungen geben ??
     
    dbuhrig, 15.03.2006
  2. Bartleby

    BartlebyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    17
    Als Entwicklungsumgebung könntet ihr Eclipse nehmen.

    Das größere Problem werden die kompatiblen Bibliotheken. Unter Windows gibt es ne Menge (Standard-)Bibliotheken, die es unter Mac/Linuc nicht gibt. Aber da kann vielleicht ein erfahrenerer C-Programmierer mehr dazu sagen...
     
    Bartleby, 15.03.2006
  3. Spacemojo

    SpacemojoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    21
    Netbeans gibt's noch, glaub ich.
     
    Spacemojo, 15.03.2006
  4. THX1138

    THX1138MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    21
    Die einzige plattformübergreifende Bibliothek, die mir bekannt ist, ist QT von Trolltech. Einige hier bekommen Ausschlag, wenn sie nur den Namen hören, aber Alternativen gibt es meines Wissens nicht.
     
    THX1138, 15.03.2006
  5. Morfio

    MorfioMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    1
    wxWidgets ist eine sehr gute Alternative, die die GUI-Bibliotheken der Betriebssyteme (WinAPI, GTK, Carbon) einfach nur abstrahiert.

    PS: Es heißt Qt, QT steht für QuickTime :)
     
    Morfio, 15.03.2006
  6. pdr2002

    pdr2002MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    6.849
    Zustimmungen:
    241
    Da wäre zB noch wxWidgets als Plattformübegreifendes C++ Framework. Audacity ist damit geschrieben. Einen passenden Designer und Editor kann man käuflich erwerben (für Studenten 29 Euro). :cool:
     
    pdr2002, 15.03.2006
  7. Winn

    WinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2002
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich ihn richtig verstanden habe, geht es ihm nicht um ein GUI-Framework, sondern um die Entwicklungs-Umgebung (IDE) ... kenne nur eine für alle drei die für Nuppes erhältlich ist ->> Eclipse mit CDT Plugin <<- am Besten noch mit CVS oder SubVersion Plugin für die Versionskontrolle...

    Kompatible Bibliotheken unter allen Plattformen ist auch so eine Angelegenheit... würde dort nur auf die STL und "Boost" setzen... falls doch ein GUI-Framework dabei sein soll ->> QT von Trolltech <<-

    Gruß Winn
     
    Winn, 16.03.2006
  8. dbuhrig

    dbuhrig Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    danke an alle für eure antworten ... werde mal eure tips wieter verfolgen und schauen wie sie mir nützlich werden können ...
     
    dbuhrig, 18.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - C++ Entwicklungsumgebung MAC
  1. Wolfseye
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    308
  2. GeFa
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    601
    Gondomir
    15.08.2016
  3. Saloice
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    577
  4. ZoliTeglas
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    384
    mrthomasd
    13.10.2015
  5. tzippy
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.322
    Spacemojo
    22.03.2006