C /C++ unter Mac OS X

Dieses Thema im Forum "Mac OS Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von PowerAndy, 08.04.2005.

  1. PowerAndy

    PowerAndy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.03.2005
    Hallo,
    könnt ihr mir ein C/C++ Entwicklungs-Tool für mac empfehlen ausser XCode?
    Ich bin kürzlich von WinXP auf mac umgestiegen, hab vorher Borland C++ Builder benutzt.
     
  2. pdr2002

    pdr2002 Mitglied

    Beiträge:
    6.855
    Zustimmungen:
    241
    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Hm, das ist aber nicht wirklich für Mac, sondern für Gnome, dann kann er auch gleich seinen C++ builder unter Virtual PC laufen lassen. :rolleyes: oder Kdevelop, wenn man schon dabei ist. :cool:
    Eclipce hat auch C++ Unterstützung und kann dafür benutzt werden.
     
  3. PowerAndy

    PowerAndy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.03.2005
    den Xcode hab ich noch nicht so richtig verstanden, liegt allerdings auch daran, dass ich mich noch nicht 100% damit beschäftigt hab. Nur mal drüber geflogen
     
  4. HAL

    HAL

    natürlich ist das auch für mac, er hat nicht gefragt, ob es etwas natives
    gibt. :D


    @andy: mach es. xcode macht glücklich und läuft bestens. ;)
     
  5. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    49.745
    Zustimmungen:
    4.382
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    wenn er xcode nicht verstehen will, dann bleibt ihm doch immer noch ein texteditor und der terminal ;)

    und jetzt mal ernsthaft, jede IDE braucht einarbeitung, wie lang hast du denn gebraucht um dich in den C++ builder einzuarbeiten? oder ging das sofort? ;)
     
  6. PowerAndy

    PowerAndy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.03.2005
    der C Builder ging recht fix
    aber ich hab mein KraftBuch noch nicht soo lange 1 1/2 Wochen, oder so, deshalb wollt halt nur wissen obs noch was anderes gibt
     
  7. Saski

    Saski Mitglied

    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.02.2005
    In der Unix-Welt bist du besser aufgehoben, wenn du mit einem Editor und Make arbeitest. Windows ist eine Welt voller Insellösungen, was das Programmieren angeht ...
     
  8. -Nuke-

    -Nuke- Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Ähm,

    ist die Frage im Unterton, ob wir dir eine IDE empfehlen können mit der man das GUI zusammenklickt? ;)

    Wenn ja, dann habe ich bisher nichts anständiges gefunden, was C++ abdeckt. ;)
     
  9. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    114
    Mitglied seit:
    10.03.2005
    @Nuke
    Es sei denn man entwickelt qt-applikationen, was auf dem Mac aber ja auch nicht so toll läuft. Dann kann man natürlich den qt-designer nehmen. Den fand ich jetzt mal wirklich einfach zu verstehen.

    greetz Thomas
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.