Adobe Flash Button mit ebene verlinken bitte um hilfe

  1. keinewerbung

    keinewerbung Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    Also ich hab das jetzt versucht aber ich weis einfach nicht welche Einstellungen ich hier vornehmen muss, kann mir bitte jemand dazu helfen, bin Anfänger!

    1) habe in "Ebene 0" 6 buttons horizontal verteilt; dazu 6 weiter Ebenen erstellt;

    2) nun habe ich auf jeder Ebene 1-6 die zu den Menüpunkt zur "Ebene 0" gehörenden Buttons erstellt = auf Ebene 1 liegen alle Buttons die zu Button 1 in Ebene 0 gehören......

    3) jetzt hab ich alle Ebenen 1-6 mit einem roten X markiert so das sie ausgeblendet werden

    Nun mein Problem, wie binde ich die Ebenen an die Menüpunkte in Ebene 0? also wenn ich auf Button 1 fahre soll ebene 1 sichbar werden, wenn ich über Button 2 fahre soll Ebene 2 sichtbar werden.

    danke!
     
    keinewerbung, 09.03.2006
  2. mores

    moresMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    ich versteh das problem nicht ganz.

    warum so mühsam?

    mach jeden button einzeln, und immer als button abspeichern in der bibliothek.
    bei buttons gibt's 3 frames, einen normalen, einen mouse-over und einen klick-status.
    ach ja, dann noch einen "aktiv" oder so, wo du die hit-fläche definieren kannst.

    das für jeden button machen, und diese dann in einer ebene in einem frame nebeneinanderstellen.

    fang auch an, hierarchisch zu denken.
    also wenn alle buttons den selben rahmen haben, nicht jedesmal neu malen, sondern eine grafik mit dem rahmen machen.
    entweder in der bibliothek auf "neues symbol" klicken, oder auf der bühne malen und dann das gemalte markieren und in ein symbol umwandeln.
    variante 1 ist einfacher.

    also, bsp. neues symbol, als grafik, nennst du "rahmen schwarz".
    rahmen reinmalen, wieder zurück zur zeitleiste.

    dann duplizierst du "rahmen schwarz" in der bibliothek und nennst es "rahmen rot", doppelklickst drauf, und machst aus dem schwarzen rahmen einen roten.

    DANN machst du ein neues symbol, nennst es "knopf" und gibst ihm auch die eigenschaft "button".
    in bild 1 von diesem "knopf" ziehst du dann den schwarzen rahmen rein.
    machst einen neuen keyframe bei bild 2, und ziehst den roten rahmen rein.

    wenn du dann in der haupt-zeitleiste den "knopf" von der bibliothek auf die bühne ziehst, wird im fertigen film dann ein schwarzer rahmen zu sehen sein, wenn du über den drüber fährst wird der rot.

    du kannst z.b. auch "leere" buttons machen, wo nix drinsteht. nur rahmen oder hintergrundfarbe und so.
    und in der haupt-zeitleiste legst du dann einen button hin, und darüber legst du eine text-ebene. so ändert sich der button, der text bleibt aber gleich.
     
    mores, 12.04.2006
Die Seite wird geladen...