1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.

Burschenschaften - auch in deiner Stadt?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von CheGuevara, 18.01.2005.

  1. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Hier in Hamburg gibts unter anderem die Burschenschaft Germania. Für mich sieht das immer aus wie eine Ansammlung von Patrioten, wobei auf die Burschenschaft Germania bezogen, der Begriff Patrion wahrscheinlich untertrieben ist... Man munkelt, dass sich Mitglieder dieser Vereinigung auf diversen rechtsradikalen Demos rumtreiben sowie enge Kontakte zu NPD - Kader Größen haben und pflegen.

    Nur ein Beispiel:

    :rolleyes:

    Naja, mich würd interessieren, ob in eurer Heimat ähnliche, in meinen Augen verblendete, Menschen ihren Unfug treiben!
     
  2. Larzon

    Larzon Mitglied

    Beiträge:
    7.764
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    02.11.2003
    burschenschaften sind doch eine art studentenverbindung und haben soweit ich weiß nicht direkt etwas mit rechtsradikalem gedankengut zu tun.
     
  3. HAL

    HAL

    richtig. auch wenn die grenzen manchmal fliessend sind.
     
  4. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2004
    es geht mir auch nicht darum Burschenschaften allgemein zu diffamieren, vielmehr kritisch darauf hinzuweisen.

    auszug aus den seiten des Hamburger Verfassungsschutzes

    klick
     
  5. Larzon

    Larzon Mitglied

    Beiträge:
    7.764
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    02.11.2003
    ja bei denen sind die grenzen anscheinend besonders fließend...aber dagegen machen kann man ja nichts, sie tun ja nichts unrechtes
     
  6. Timmi

    Timmi Mitglied

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.01.2004
    So ein Quatsch! Burschenschaften haben ja nun wirklich absolut nix mit
    Rechtsradikalismus zu tun, nur weil der eine oder andere sich daneben
    benimmt muss man nicht den ganzen Haufen über einen Kamm scheren!

    Nur weil es meistens Babour/Polo Klamotten tragene Bonzen sind?

    Ich habe ein paar Freunde die Burschenschaften angehören und selbst
    ein Freund von mir der türkischer Herkunft ist war dort mal aktiv.

    Es gibt sicherlich auch Rechtsradikale die Mac´s nutzen, find ich
    ziemlich daneben
     
  7. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2004
    verstehe ich nicht. die verbindungen der Burschenschaft Germania ins rechtsradikale Milleu bzw. zur NPD sind nachgewiesen, und somit kein qutasch. desweiteren hab ich ja schon gesagt, ich will nicht alle über einen kamm scheren. :)

    :rolleyes:
     
  8. Larzon

    Larzon Mitglied

    Beiträge:
    7.764
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Nun mal schön ruhig bleiben...

    Hier gehts explizit um die Burschenschaft Germania in Hamburg und diese scheint schon einschlägig bekannt zu sein...keiner hat es verallgemeinert...


    und das rechtsradikale macs nutzen möchte ich nicht hoffen...und kann ich mir auch nicht vorstellen.
     
  9. Timmi

    Timmi Mitglied

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Naja im Titel steht es doch schon relativ pauschal geschrieben. Hab es wohl
    in der Aufregung etwas fehl interpretiert.

    Grüße Tim
     
  10. stadtkind

    stadtkind Mitglied

    Beiträge:
    4.568
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    06.10.2003
    Mir ist eigentlich Schnuppe, wer einen Mac benutzt. Das hat ja wohl nichts mit dessen Gesinnung, egal welcher Art, zu tun ...

    :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen