Burn Baby Burn

  1. TheEnd99

    TheEnd99 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hi kann ich irgebtwie bei Photoshop CS2 mit einer Flammenschrift schreiben??

    ist sehr wichtig für mein Praktikum Danke schon mal
     
    TheEnd99, 12.02.2006
  2. Chrischu

    ChrischuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    guter Threadtitel wirkt wunder.
    z.B. "Photoshopfrage: Schrift"
    kann es dier leider auch nicht sagen
     
    Chrischu, 12.02.2006
  3. Bobs

    BobsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    musst dir halt eine entprechende schrift besorgen. damit kannst du dann überall schreiben, auch in photoshop. such einfach mal in google, da findet man schnell kostenlose fonts.
     
    Bobs, 12.02.2006
  4. el_lobo

    el_loboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    2
    Meinst du sowas? :rolleyes: Es gibt ein Demo bei www.alienskin.com zum download.

    Ich würde das nur in sehr speziellen Fällen einsetzen ... ;)
     
    el_lobo, 13.02.2006
  5. acid

    acidMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ein Font, der ein bisschen "geburnt" aussieht (und mir privat eigentlich ganz gut gefällt) ist Blazed. Zu finden unter http://www.dafont.com/search.php?q=blazed...

    Für Macromedia Fireworks gibt es diverse Plugins, mit denen man seine Schriften brennen lassen kann. Allerdings weiss ich nicht ob es da für Photoshop auch was gibt, bin grad erst dabei mich ein wenig in das Programm einzuarbeiten. Ansonsten hilft vielleicht ein Google suche a la http://www.google.de/search?hl=de&q=photoshop+brennender+text&btnG=Google-Suche&meta= weiter
     
    acid, 13.02.2006
  6. Hotze

    HotzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Kannst Du bitte aussagekräftige Titel verwenden und nicht "Burn Baby Burn"?

    Danke
     
    Hotze, 13.02.2006
  7. Hamsterbacke

    HamsterbackeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    42
    Yep, solche Sachen gibt es auch für Photoshop. Seit Photoshop 4 kamen immer wieder mal Aktionen mit Flammeneffekten oder (technisch sehr ähnlichen) Frost-mit-Eiszapfen Effekten.

    Das hat allerdings seit Photoshop 6 ziemlich aufgehört, da:
    1. Ebeneneffekte (wie schon Jahre vorher im alten Aldus PhotoStyler) dazukamen und sich da ein neues Spielzeug für die Kreativen anbot.
    2. Diese Aktionen zwar alle brauchbar, aber auch alle nicht besonders realistisch aussahen.
    Etwa zu diesem Zeitpunkt kam auch das Plug In Eyecandy 3, das nicht allzu teuer war und genau das deutlich realistischer konnte.

    Die aktuelle Version ist übrigens Eyecandy 5: Nature http://www.alienskin.com/ec5n/ec5n_examples.html

    Aktionen dieser Art sollte man noch hier finden können: http://share.studio.adobe.com/axBrowseProduct.asp?p=2

    Gruß, Gerhard
     
    Hamsterbacke, 13.02.2006
  8. TheEnd99

    TheEnd99 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    danke für die hilfe,

    hätte noch eine frage, habe ein Foto von einem Model das voll mit weißen flecken ist, die liepen sind nicht ganz rot und die zahne nicht ganz weiß im gesicht hat sie Pikel und Pigmente am koper.

    Das Foto hat 4 ebenen auf jedem sind Fehler, was muß ich machen um die fehler zu koriegiern??
     
    TheEnd99, 13.02.2006
  9. Hotze

    HotzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Vielleicht solltest Du Dir erstmal Grundkenntnisse in Photoshop aneignen...
     
    Hotze, 13.02.2006
  10. travel

    travelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    clap clap clap clap
     
    travel, 13.02.2006