BT Maus und Speicherupgrade

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von TheSkull, 21.06.2006.

  1. TheSkull

    TheSkull Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.12.2005
    Hi,
    bin Switcher und habe zwei Fragen :)

    1. Ich habe die BT-Tastatur und BT-Mouse von Apple. Bei jedem Systemstart (Login-Screen) dauert es mindestens 20 Sekunden bis die Eingabegeräte funktionsfähig sind. Manchmal muss ich die Maus sogar an und aus machen damit sie erkannt wird. Kann man diesem Problem irgendwie Abhilfe schaffen? Patch o.Ä.?

    2. Habe eben 1GB DSP Speicher zusätzlich eingebaut und hatte mir ehrlich gesagt eine etwas größere Leistungssteigerung erwartet. Muss ich unter OSX noch irgendwie zusätzlich etwas konfigurieren, damit das System optimiert wird?!

    Vielen Dank und Grüße,
    Fabian
     
  2. Zu 1, keine Ahnung, hab mit meiner Anycom das selbe Problem. Stört mich aber recht wenig, da die nur selten in Gebrauch ist.

    zu 2, ne, RAM einbauen und gucken, dass der erkannt wird, das reicht (bei mir)
     
  3. Lutzifer1960

    Lutzifer1960 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Zu 1.) Habe das gleiche Problem und lange nach einer Lösung gesucht, keine gefunden

    Zu 2. ) Die wirkliche Leistung merkst du erst wenn du viele Progs offen hast oder Speicherhungrige Programme nutzt
     
  4. TheSkull

    TheSkull Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.12.2005
    Hi,

    danke für replies.

    Zu 1) Das nervt wirklich, falls jemand eine Lösung kennt -> unbedingt posten.

    Zu 2) Speicher wurde auch erkannt (Falls die Angaben in der Aktitivätsanzeige stimmen). Werde es wohl wirklich erst spüren, wenn viel speicherhungrige Software läuft.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen