Brumm-/Summton über Stereoanlage

  1. JoyZ

    JoyZ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    7
    Ein Arbeitskollege von mir hat einen iMac (nigelnagelneu)
    und wollte diesen an einer Stereoanlage anschliessen.

    Gesagt, getan, aber die Musik kommt nur leise und ist
    von einem Brumm-/Summton hinterlegt. Er hat alle
    erdenklichen Eingänge probiert (CD, Tape, AUX etc.)
    Woran kann das liegen?

    Vielleicht hatte ja jemand von Euch schon mal das gleiche
    Problem.

    Danke
    JoyZ
     
    JoyZ, 30.05.2005
  2. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Wenn die Musik nur leise kommt, besteht der Verdacht, dass er den falschen Ausgang gewählt hat :)
    Ansonsten habe ich keine Probleme (nutze an Anlage den Line-in). Wichtig ist auch die Wahl der Kabel. Früher hatte ich auch einen leichten Brummton (der ab bestimmter Lautstärke nicht zu hören war). Mit dem Kabel aus dem Apple-Store gab's diese Probleme bislang nicht.
     
    abgemeldeter Benutzer, 30.05.2005
  3. xenayoo

    xenayooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    6
    Musik leise, Brumton?

    Möglichkeit 1: Der Klinkenstecker am Mac ist ein winziges Stück zu kurz, er stackt somit nicht richtig und hat keinen einwandfreien Massekontakt. Abhilfe: Anderes Kabel. Wem Experimente nicht liegen sollte sich hier den Monsterkabelkit zulegen, der von Apple empfohlen wird - auch wenn er ein wenig mehr kostet.
    Möglichkeit 2: Äußert sich normalerweise nur im Brummton - eine Masseschleife. Kurzlösung hier: Abziehen des Antennenkabels am Tuner (bei Kabelanschluß). Dauerlösung: Ein sogenannter Mantelstromfilter.
     
    xenayoo, 30.05.2005
  4. mys

    mysMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es sich um eine Brummschelife handelt, einfach mal probieren, den Mac in die selbe Steckdosenleiste wie die Stereoanlage zu stecken oder mal den Netzstecker um 180° drehen. Hilft manchmal.
     
  5. JoyZ

    JoyZ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    7
    Ihr seit die Grössten! Was ihr nicht alles wisst?!? :)

    Werden wir mal ausprobieren. I'll keep you posted.
    Lieben Dank
    JoyZ
     
    JoyZ, 30.05.2005
  6. ThaHammer

    ThaHammerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Ich habe mir extra Kabel mit dem Mantelstromfilter gekauft, allerdings ändert sich an meinem Brummen gar nichts. Ich habe ein langes Chinch Kabel vom Audio Ausgang zum Fernseher/Anlage. Wenn ich den TV Anschluß nicht ausstöpsle habe ich das Brummen und beim Video schauen Streifen.

    Wie werde ich das los?
    Ich würde gernemeine alten LP´s digitalisieren, solange mein Plattenspieler noch funktioniert. :D
     
    ThaHammer, 30.05.2005
  7. wonder

    wonderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    ...manchmal hilft schon, computer (mac / pc) und verstärker im gleichen stromkreis besser gleiche steckdose/mehrfachstecker zu betreiben.
    die ursache kann aus einer potentialdifferenz herrühren.
    durch einfaches zusammenstecken in einer steckdose wird dieses problem in der regel schon beseitigt.
    falls nicht, kannst du immer noch in einen mantelstromfilter investieren.

    alternativ kann man auch einen optokoppler für die signalübertragung benutzen - das ist ein gerät, welches signalquelle (mac) und verstärker galvanisch voneinander trennt.
    viel erfolg!

    gruß
    w
     
    wonder, 30.05.2005
  8. wonder

    wonderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    he he - dies ist quasi "die sendung mit der maus" für (angehende) mac experten ;)

    gruß
    w
     
    wonder, 30.05.2005
  9. xenayoo

    xenayooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    6
    Wo hast du den Mantelstromfilter eingesetzt? Falls am Tuner, probier mal, das Antennenkabel an der Glozogiero (TV) abzuziehen. Wenn dann Ruhe ist, brauchst dunoch einen Mantelstromfilter für TV.

    *Anmerkung* Das gilt für fast alle mit Kabel-TV und Radio Versorgten: Ob mit oder ohne Kabelverstärker - das Kabel hat eine eigene Masse, die zu dem Brumm führen kann.
     
    xenayoo, 30.05.2005
  10. wonder

    wonderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    außer man hat vernünftig geerdete antennen- und netzbuchsen :D :D :D
    gruß
    w
     
    wonder, 30.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Brumm Summton über
  1. Winston3
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    215
    AgentMax
    14.07.2017
  2. spitzenpepoon
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    367
    spitzenpepoon
    19.02.2017
  3. Hoooray
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    143
    Hoooray
    28.01.2017
  4. FFabian
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    293
    FFabian
    06.01.2017