Browser Alternative

Macuser30

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2002
Beiträge
2.329
Hi,

ich habe mir gerade den neuen Opera heruntergeladen, alles auf Deutsch, Seitenreiter wie bei Mozilla, Camino und Safari und Surfen im Vollbildmodus, das bietet kein anderer Browser. Und er ist nicht langsamer als Camino.
Opera ist kein Cocoa-Programm, ob das nun ein Nachteil ist, kann ich nicht sagen...... Auf alle Fälle hat er gerade Camino als Hauptbrowser auf meinem Rechner abgelöst.

Gruß macuser30
 

Macuser30

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2002
Beiträge
2.329
ja (neue Seite drücken, rechts oben, oder im rechte Maus-Menü)
 

celsius

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2003
Beiträge
4.116
habe gerade mir opra reingezogen.
finde es lagsamer als camino, aber dennoch eine sehr gute alternative.
werde es auf meinem rechner als IE ersatzt lassen.
 

tseifert

Mitglied
Mitglied seit
26.01.2003
Beiträge
114
Was nutzt ein anderer Browser ....

Hallo!

Also Browser habe ich schon alle durch.
Aber was bringt es hier ueber Browser zu diskutieren wenn unter MacOsX das surfen mit DSL eh nur so schnell ist wie mit einem ISDN Modem.
Der Seitanaufbau laesst doch stark zu wuenschen uebrig, und das bei jedem Browser.

Ich bin von Windows umgestiegen und habe mich sehr geaergert. Unter Windows braucht man gerade mal max. 3 Sekunden um eine Seite aufzubauen.
Unter MacOsX10.1.5 dauert eine Seite locker 10 Sekunden.

Habe auch schon BroadBandOptimizer ausprobiert, aber es hilft hier nichts.

Schade, schade, denn sonst ist MacOsX klasse!
 

Magicq99

Mitglied
Mitglied seit
18.05.2003
Beiträge
7.034
Ich habe inzwischen auch schon einige Browser ausprobiert. Opera ist nicht schlecht, ich benutze Opera auf meinem WinXP Rechner. Die Mac Version gefällt mir aber nicht so sehr wie die Windows Version.

Mozilla ist mir zu Umfangreich, ich brauche nur den Browser Teil. Deshalb habe ich Camino ausprobiert. Der ist sehr gut.

Der IE für Mac ist ziemlich langsam, finde ich. Im Moment nutze ich Safari. Camino verwende ich wenn eine Seite in Safari nicht richtig funktioniert.

Einen Geschwindigkeitsnachteil kann ich aber nicht festellen (nur beim IE). Ich surfe über dieselbe DSL Leitung wie mit meinem Win PC und da bauen sich die Seiten in Camino und Safari genauso schnell auf wie auf dem PC.

Meiner Meinung nach sind Safari und Camino zur Zeit die besten Browser für den Mac. Opera 6 ist nicht so toll finde ich, aber abwarten bis die 7er Version kommt.
 

babaloo

Mitglied
Mitglied seit
09.03.2003
Beiträge
1.602
Re: Was nutzt ein anderer Browser ....

Original geschrieben von tseifert
Ich bin von Windows umgestiegen und habe mich sehr geaergert. Unter Windows braucht man gerade mal max. 3 Sekunden um eine Seite aufzubauen.
Unter MacOsX10.1.5 dauert eine Seite locker 10 Sekunden.

Habe auch schon BroadBandOptimizer ausprobiert, aber es hilft hier nichts.

Schade, schade, denn sonst ist MacOsX klasse!
 
vielleicht hilft ein update auf jaguar? ich hab 10.2.6 und dsl und wenn ich mal 3 sekunden auf nen seitenaufbau warten muss, dann ist irgendwo was faul. normal ist anklicken und fertig (auf nem imac 400!!)

cheers
bl