Brother Laserdrucker nach Ventura 13.0

woodley1943

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.11.2022
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
3
Nach dem Update kann ich wie früher drucken – nicht aber scannen. Die PrinterTreiber sind noch dieselben auf der Brother Webseite und Apple lädt keine neuen Treiber-Versionen). Lösche ich dalle Druckerversionen und installiere diese neu (inkl. CUPS und PCL-Versionen heruntergeladen von Brother-Webseite für meinen MFC-L8690CDW), kann ich mit diesen drucken und scannen, aber nach einem Neustart nicht mehr scannen! (Die Druckereinstellungen sehen gegenüber MacOS 12 verschieden aus...).
Nach stundenlangem Versuchen am Printer und am iMac – nur ärgerlich...
 

Froyo1952

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.10.2019
Beiträge
3.248
Punkte Reaktionen
1.837
VueScan könnte die Lösung sein.
 

Oldy62

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
3.585
Punkte Reaktionen
1.155
Scannen über den Treiber klappt nicht?
Und über die bordinterne Scanfunktion?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
66.576
Punkte Reaktionen
15.189
In Vorschau und Digitale Bilder auch kein Scannen?
 

Oldy62

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
3.585
Punkte Reaktionen
1.155
In Vorschau und Digitale Bilder auch kein Scannen?
Das meinte ich.
Tschuldigung.

Ich hatte das mit meinem Canon Multifunktionsdrucker.
Kein scannen mehr über den Treiber, aber über Digitale Bilder. Das reicht mir.
 

dodo4ever

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
1.789
Punkte Reaktionen
2.200
hast du den über AirPrint als Treiber eingebunden?

Bildschirmfoto 2022-11-23 um 17.27.04.png
 

AgentMax

Super Moderator
Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
52.208
Punkte Reaktionen
11.942
@woodley1943
Man antwortet auf die Beiträge über den „Antworten“ Button. Nicht über „Melden“.
 

woodley1943

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.11.2022
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
3
Umständlicher Chat Support von Brother meldet mir heute, dass mein Drucker (MFC-L8690CDW), respektive die Treiber, noch nicht MacOS 13 Ventura tauglich sind...
 

Difool

Frontend Admin
Dabei seit
18.03.2004
Beiträge
16.777
Punkte Reaktionen
12.146
@woodley1943
Einfach unten in den Editor schreiben und nicht auf "Melden" klicken, um im Thema zu antworten.

edit:
Ah, hast gefunden – gut. :teeth:
 

woodley1943

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.11.2022
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
3
...die Treiber sind noch nicht an MacOS 13 Ventura angepasst!
 

Anhänge

  • Ventura und Brother.png
    Ventura und Brother.png
    200,7 KB · Aufrufe: 16

woodley1943

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.11.2022
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
3
Die heute (23.11.2022) neu herunter geladenen Treiber für MaxOS 13 und meinen Drucker MFC-L8690CDW entsprechen noch den alten Versionen für MacOS 12!
 

woodley1943

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.11.2022
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
3
Der Chat Support meldet anderes, noch nicht Ventura-tauglich...

Der neu herunter geladene CUPS-Treiber ist Version 4.0.8, wie unter Mojave...

Der AirPrint Treiber, frisch von Brother geladen, wie Du zeigst auf deren Webseite, sei MacOS 13 tauglich, hat aber noch dieselbe Version Nr. 3.0, wie unter Mojava. Ist es aber offensichtlich nicht!

Alle Treiber drucken, scannen aber nur bis zu einem Neustart. Mit und ohne USB Kabel etc.

Vielleicht muss ich wieder einmal den iMac komplett löschen und von Grund auf alles neu installieren – ohne TimeMachine. Braucht einfach viel Arbeit. Weil ich dies in den letzten Jahre immer wieder tat, da die Libraries für Benutzer, System und SSD mit zunehmender Arbeit und den vielen Updates (Apple, Adobe CC!) förmlich "explodierte"... Es half gelegentlich bei Fehlern...
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
30.893
Punkte Reaktionen
10.404
Weiteres apfs volume anlegen. Zweitsystem da installieren und den drucker sauber einrichten.

Wenn es da funktioniert kann man weiterschauen.

Ansonsten:
Hast du vor der installation der treiber die inhalte Ordner /Library/Printers (Drucken) und /Library/ImageCapture (Scannen) mal komplett gelöscht?
 

woodley1943

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.11.2022
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
3
Es ist einfacher, wenn ich ein paar Dinge scannen muss, dass ich den ("neuen") Treiber neu installiere, dann scanne. Ich mache nach Neujahr einen total clean-up mit Neuinstallation.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
30.893
Punkte Reaktionen
10.404
Am besten Mit rechtsklick -> öffnen.
 
Oben