Brother LabelDrucker P-Touch P750W

Michael67

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.07.2020
Beiträge
6
Hallo,
habe hier einen Drucker um mal schnell eine Beschriftung zu machen.
Hat den Drucker wer laufen?

Dieser Drucker ist die volle Nullnummer. Neben viel Zeit habe ich schon etliche Meter teueres Band verschwendet.
Der Drucker ist zwar immer angeschlossen, aber mal erkennt der Mac den Drucker nicht mal ist der Drucker da aber bis er druckt dauert und dauert.

Ob jetzt die Brother Software P-Touch alte Version (Lite V1.1.2x) oder die neue aus dem Internet (V5.1.1.109).
Die Lite Version läuft noch am zuverlässigsten.

Ein Brief ausdrucken dauert keine 5 Minuten, so der Text klar ist.
Mit dem P-Touch Drucker nur eine Zeile ausdrucken dauert nicht unter 15 bis 30 Minuten.
Meine Hardware: iMac aus 2011 mit High Sierra, Drucker: Brother P-Touch P750W, Software: Brother P-Touch (Version siehe oben)

Habt Ihr einen Drucker, der die Aufgabe Etiketten zu erstellen einfacher macht am Mac?

LG Michael
 

Anhänge

  • IMG_8316.JPG
    IMG_8316.JPG
    106,5 KB · Aufrufe: 12

noodyn

Aktives Mitglied
Registriert
16.08.2008
Beiträge
13.334
Ich habe einfach einen Brother P-Touch ohne Mac-Anbindung. Funktioniert einwandfrei.
 

Kuddl

Mitglied
Registriert
09.01.2018
Beiträge
226
Ich nutze den P-touch P700, per USB an einigen Macs (überwiegend unter Mojave) und habe NULL Probleme, seitdem ich das Ding NUR mit dem P-Touch-Editor nutze - Version 5.3.6(650). Alle sonstige Software aus einem damaligen Bündel habe… ich fortgeworfen, weil es immer irgendwo hakte

Macht seit paar Jahren, was es soll - und ist dabei schnell, sehr schnell.
 
Oben Unten