Brother Drucker 5250DN wireless ins Apple-Netz?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von mbaeuml, 01.04.2007.

  1. mbaeuml

    mbaeuml Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    29.12.2003
    Hallo an Alle.

    Ich habe eine FritzBox WLAN, die als DSL-Modem, Ethernet-Switch und WLAN-Access-Point fungiert. An der Box hängt per Kabel-Ethernet ein alter iMac, wireless ein iMac G5 und wireless ein MacBook.

    Nun soll dem ganzen ein Drucker hinzugefügt werden, der von allen Rechnern benutzt werden kann, ohne dass aber immer jeder Rechner laufen muss.

    Ausgesucht habe ich mir einen Brother 5250DN, der über eine Ethernet-Schnittstelle verfügt.

    Nun die Frage: Kann ich den Drucker an den letzen freien Ethernet-Port der FirtzBox hängen und dann auch vom wireless angeschlossenen iMac G5 bzw. MacBook darauf drucken?

    Oder kann der Drucker nur über kabelgebundenes Ethernet benutzt werden?

    Bedeutet ein Drucker mit Ehernet-Anschluss immer, dass auch ein Print-Server in dem Drucker installiert ist? Ich bin aus den Produktbeschreibungen bei Brother leider nicht ganz schlau geworden.

    Kann mir jemand weiter helfen?
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Sollte eigentlich so gehen.

    Sind denn Mac-Treiber verfügbar?

    Und ja, da ist dann ein PS eingebaut.

    MfG
    MrFX
     
  3. mbaeuml

    mbaeuml Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    29.12.2003
    Danke für die Antwort. Ja, Mac-Treiber gibt es.

    Also werde ich mir das Ding jetzt mal bestellen…

    Gruß.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen