Benutzerdefinierte Suche

Brenngeschwindigkeit bei Festplatten-Dienstprogramm einstellen?

  1. G4Dave

    G4Dave Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Folgendes Problem:
    Ich will ein Image (.dmg oder .iso) bootfähig auf DVD brennen. Dafür gibt es, soweit ich informiert bin, keine andere Möglichkeit als das Festplatten-Dienstprogramm zu benutzen. Hierbei lässt sich die Brenngeschwindigkeit aber nicht auswählen. FDP erkennt die max. Brenngeschwindigkeit des Rohlingsautomatisch und benutzt diese. Bei Rohlingen mit 16x bzw. 8x kommt es dabei aber leider regelmäßig zu einem "buffer underrun", auch wenn sonst keine anderen Programme laufen.

    Wer weiß Rat?

    Danke, Dave
     
    G4Dave, 14.11.2005
  2. herrmueller

    herrmuellerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es gibt ein kleines Freeware Programm, damit lassen sich Images auf CD/DVD brennen. Ist ein super Tool und hoffe das der Entwickler das konsequent weiterentwickelt.

    Hier zu finden.
     
    herrmueller, 14.11.2005
  3. G4Dave

    G4Dave Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    @herrmueller:
    Danke für den Tipp! Sind die DVDs nach dem Brennen dann auch noch bootfähig?
     
    G4Dave, 14.11.2005
  4. herrmueller

    herrmuellerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    DVD habe ich nicht getestet, aber ich habe ein .iso Image (Ubuntu) auf eine CD-RW gebrannt und diese war/ist bootfähig. Versuchs doch mal mit einem RW Rohling.
     
    herrmueller, 14.11.2005
  5. G4Dave

    G4Dave Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mit einem RW-Rohling funktionierts auch mit dem FDP, da bei diesem die maximale Brenngescheindigkeit relativ niedrig ist.

    Sehe aber gerade, dass "SimplyBurns" nur auf Tiger läuft. Ich habe aber noch Panther... :(

    Gibt es keine andere Möglichkeit?
     
    G4Dave, 14.11.2005
  6. masta k

    masta kMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    616
    vielleicht mit dem:
     
    masta k, 14.11.2005
  7. G4Dave

    G4Dave Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    hmm... das klingt nicht gut, ich probier's aber trotzdem später mal...
     
    G4Dave, 14.11.2005
  8. G4Dave

    G4Dave Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das tut es für meine Zwecke nicht! ImageBurner erkennt nur das internen Combo-Drive in meinem iBook, nicht aber den externen DVD-Brenner.

    Ist somit leider unbrauchbar für mich! :(
     
    G4Dave, 16.11.2005
  9. kingoftf

    kingoftfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    32
    I'm a firestarter, twisted firestarter
    You're the firestarter, twisted firestarter
    I'm a firestarter, twisted firestarter


    Firestarter FX, kann auch (fast) alles für lau:
     
    kingoftf, 16.11.2005
  10. G4Dave

    G4Dave Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber leider nur fast... .dmg-Images brennen kann er nicht... :(
     
    G4Dave, 16.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Brenngeschwindigkeit bei Festplatten
  1. Neons111
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    92
    Schiffversenker
    08.07.2017
  2. fauxxami
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    53
    fauxxami
    30.06.2017
  3. achimgr
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    179
    achimgr
    22.06.2017
  4. Fröschl

    Ton bei Maileingang

    Fröschl, 19.06.2017, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    241
    Fröschl
    20.06.2017
  5. JochenN
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    118
    JochenN
    30.03.2017