brennen von imovie mit gekauftem itunes song

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von erhard, 18.03.2006.

  1. erhard

    erhard Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.07.2003
    Hallo, ich habe ein imovie Projekt mit selber gedrehten Videokameraszenen erstellt und mit Musik untermalt. Da dies sehr groß ist (19 Gig) und ich einigen eine Kopie als komprimierte Quicktimedatei (Windows User) geben will, wollte ich das Ganze über Toast komprimieren (Exportfunktion).

    Jetzt das Problem: Bei der Musikuntermalung ist ein gekaufter Song (itunes Store) dabei. Deshalb kann ich Toast nicht benutzen. Gibt es eine andere Möglichkeit, dieses große ivideo Projekt als komprimierte Quicktime Datei zu erstellen.

    Danke für Tipps
     
  2. Eventuell könntest du eine DVD mit iDVD erstellen, und anschließend mit handbrake eine mp4 Datei erstellen.
    Die Export Funktion von iMovie funktioniert nicht, oder? Da kann man ja auch direkt als Qicktime exportieren, und auch Auflösung und Bitrate sowie Codec einstellen.
     
  3. erhard

    erhard Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.07.2003
    Die Exportfunktion für Quicktime funktioniert zwar, aber in etwas besserer Auflösung dauert das ganze so lange (in halber VGA Auflösung schon etwa 3 Stunden beim MacMini). Mit Toast ginge das viel schneller
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen