1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

brauche kurze soforthilfe

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von mat99, 06.06.2004.

  1. mat99

    mat99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    habe ein paar schriften deaktiviert. jetzt passiert nach dem hochfahren nicht mehr viel. kann finder und alles andere nicht mehr benützen. es liegt am programm diablotin in der library. wie kann ich mac osx.10.3 von cd starten, daß ich dieses tool löschen kann, oder evetuell die systemschriften zurückschieben kann.

    neustart mit shift funktioniert nicht!! (ausschalten der erweiterungen)

    hilfe!!! (bin grad an einem anderen computer)
     
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    CD rein, neustart mit gedrückter C-Taste.
     
  3. mat99

    mat99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    habe ich schon gemacht, aber ich habe nichts gefunden wo man da wie im finder auf die festplatte zugreifen kann und dateien verschieben/löschen....!!

    ?
     
  4. Phobia

    Phobia MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2003
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Du könntest mit einem anderen Mac über firewire auf den kaputten zugreifen und die Ordner löschen.
     
  5. mat99

    mat99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    hab ich nicht die möglichkeit zu...

    gibt es nicht eine einfachere nöglichkeit?
     
  6. Hairfeti

    Hairfeti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    So wie du es möchtest, geht das leider wohl nicht ...

    Ein bootfähiges Volumen ala CD oder DVD hast du wohl nicht?
    Mit dem Utility "Boot CD" kann man sich sowas erstellen. Aber vorher halt wenn der Rechner noch funktioniert.

    Ohne jetzt lange rumfummeln zu müssen, empfehle ich dir eine Neuinstallation von CD mit der Option "Altes System archivieren". Dadurch geht dir nichts an Daten verloren und du kannst aus dem alten System später noch das herausholen was noch brauchbar wäre.

    Dazu von Install-CD starten und oben gesagte Installationsart auswählen.

    Schneller wirst du kaum zu einem Erfolg gelangen.

    Und beim nächsten Mal bitte die Schriften in Ruhe lassen, ja?
     
  7. mat99

    mat99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    ok, danke für die antwort. werde ich wohl so machen..... das mit den schriften war eine anleitung zum schriftenmanagement... naja, wollte die systemschriften aus dem schriftenmenü von freehand verbannen und dort ordnung schaffen, indem die schriften nicht mit den ganzen schriftschnitten in einer latte angezeigt werden. hast du da einen tipp??
     
  8. Effendi

    Effendi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    du könntest noch versuchen, dich als root anzumelden.
    dann deinen benutzer-preferencen-ordner auf den schreibtisch legen. das system legt dann einen neuen an und du kannst deine programm-einstellungen wieder zurückkopieren.
    sollte auch funktionieren.
     
  9. mat99

    mat99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    das sit die geschichte mit apfel+s beim start?!
    habe ich gemacht aber ich weiß nicht was ich da eingeben soll...ich komme nicht mal zum verzeichnis wo diese programm liegt...
     
  10. Effendi

    Effendi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube, es ist doch die einfachste und schnellste lösung, von cd zu starten und archivieren und installieren auszuwählen.