Brauche ich eine echte Kreditkarte? Wie viele Girokonten habt ihr?

Ralle2007

Aktives Mitglied
Registriert
01.01.2007
Beiträge
18.744
Reiserücktrittskostenversicherung ist ein Produkt das einem hilft wenn man nicht in Urlaub fahren *kann*
Richtig z.b. eine Geschäftsreise, oder wenn man in eine Reha oder regelmäßig in eine Spezialklinik muss. Ja und im Schadenfall kommt halt "Papierkrieg" auf einen zu, so etwas bleibt überschaubar.
 

lars_munich

unregistriert
Registriert
11.01.2007
Beiträge
6.511
Greift die auch bei keine Zeit und keine Lust? Ich suche sowas noch, hab aber wenig Lust auf Papierkrieg und Nachweise. Oder gilt die auch nur bei Krankheit?

Du kannst ja mal versuchen, so eine Versicherung zu finden, ich schätze dann mal die Monatsprämie auf 500 EUR+.
Natürlich nur eigene Krankheit und Angehörige und wesentliche Beschädigung am Eigentum (Haus fackelt ab).

Und ja, natürlich benötigst Du Nachweise, ärztliches Attest, Fragebögen, die der Arzt ausfüllen muss usw... Wie bei jeder Versicherung halt...
 

Ralle2007

Aktives Mitglied
Registriert
01.01.2007
Beiträge
18.744
Du kannst ja mal versuchen, so eine Versicherung zu finden, ich schätze dann mal die Monatsprämie auf 500 EUR+.
Natürlich nur eigene Krankheit und Angehörige und wesentliche Beschädigung am Eigentum (Haus fackelt ab).

Und ja, natürlich benötigst Du Nachweise, ärztliches Attest, Fragebögen, die der Arzt ausfüllen muss usw... Wie bei jeder Versicherung halt...
... im Leben bekommt man halt nichts geschenkt:)
 

kos

Aktives Mitglied
Registriert
25.03.2010
Beiträge
2.985
Bei manchen Fragen packe ich mir an den Kopf.

Dann fass dir bitte weiterhin an den Kopf, aber die Frage war durchaus ernst gemeint. Wenn mir der Job dazwischen kommt (keine Zeit) oder am Urlaubsdomizil die Stimmung umschlägt (keine Lust) ist das für die meisten mir bekannten Versicherer kein Grund. Mittlerweile kann man fast jede Hotelbuchung bis zu 24 vor Anreise stornieren, aber die Gebühren für das gleiche bei einem Langstreckenflug übersteigen oft sogar den Flugpreis.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
6.872
Dann fass dir bitte weiterhin an den Kopf, aber die Frage war durchaus ernst gemeint. Wenn mir der Job dazwischen kommt (keine Zeit) oder am Urlaubsdomizil die Stimmung umschlägt (keine Lust) ist das für die meisten mir bekannten Versicherer kein Grund. Mittlerweile kann man fast jede Hotelbuchung bis zu 24 vor Anreise stornieren, aber die Gebühren für das gleiche bei einem Langstreckenflug übersteigen oft sogar den Flugpreis.

Dafür das Du das System einerv Reiserücktrittsversicherung nicht verstehst kann ich ja nichts.
Erwartest Du dass die Krankentagegeldversicherung auch zahlt, wenn Du keine Zeit oder Lust hast zu arbeiten?

Ansonsten verwechselst Du etwas, wenn Hotels es erlauben einzeln gebuchte Übernachtungen kostenlos zu stornieren, bedeutet es ja nicht
dass komplette gebuchte Pauschalreisen kurzfristig auf Kosten einer Notfallversicherung storniert werden können.
Wenn Dein Arbeitgeber Dir die Zeit nimmt in Urlaub zu fahren, darf er natürlich die Stornokosten bezahlen und nicht die Versicherungsgemeinschaft.
 
Oben