Brauche ich eine echte Kreditkarte? Wie viele Girokonten habt ihr?

iNyx

Aktives Mitglied
Registriert
08.03.2005
Beiträge
1.197
Habe jetzt die ganzen Texte nicht gelesen und auch auf die Gefahr hin, dass es jetzt doppelt ist.

Ich benutze für Einkäufe wo es nicht anders geht, die Barclaycard. Ist auch Gebührenfrei. Man hat 2500€ Kredit für 0% (was ich nicht ganz verstehe, ist aber so).
Die Abbuchung von meinem Girokonto bei VR erfolgt dann immer einmal im Monat falls ich die Karte benutze was nicht oft vorkommt.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.192
Man hat 2500€ Kredit für 0% (was ich nicht ganz verstehe, ist aber so).
Das ist vermutlich nicht der echte Kreditbetrag, sondern der Verfügungsrahmen.
Echter Kredit wird erst fällig, wenn du am Monatsende bzw. wann halt abgerechnet wird, nicht umgehend alles ausgleichst - dafür wird dann sicher ein Zins im banküblichen Dispobereich oder darüber fällig.
 

iNyx

Aktives Mitglied
Registriert
08.03.2005
Beiträge
1.197
Kann sein, dass dies ein Verfügungsrahmen ist. Barclays bucht immer am Monstsanfang den fälligen Betrag, und sei es nur 5€, von meinem Girikonto ab und fertig. Somit ist es immer ausgeglichen und ich habe nix mehr zu tun.
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Registriert
09.12.2005
Beiträge
11.697
kannst du die monatliche rückzahlung frei einstellen, also 10% oder, wie du es anscheinend hast, 100%?
 

iNyx

Aktives Mitglied
Registriert
08.03.2005
Beiträge
1.197
Als ich die Barclay Card bekam habe ich mit den telefoniert (ich wurde angerufen) und mitgeteilt, dass ich den Gesamtbetrag mittels Lastschrift von meinem Girokonto begleiche. Hatte auch irgendwo gelesen, dass die das einstellen müssen, sonst ist die Standardprozedur eingestellt und es hagelt Zinsen. Genau weiß ich es nicht mehr.
 

iNyx

Aktives Mitglied
Registriert
08.03.2005
Beiträge
1.197
also dann gibt es keine selbsteinstellmöglichkeit.
Bildschirmfoto 2019-03-01 um 18.00.50.png

bei kleineren Umsätzen wie bei mir eigentlich immer unter 200€. Falls mal mehr, überweise ich das vom Giro Konto auf Barclaycard Konto.
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Registriert
09.12.2005
Beiträge
11.697
die entwicklung zu Niantic kann jeder selbst nachlesen. das sieht dann wirklich nicht mehr nach einem groß angelegten experiment aus. bei Cambridge Analytica (CA) in etwa das gleiche. hier sagt sie halt nicht mehr, dass CA absolut keines der gewünschten ziele erreicht hat – das war eine komplette luftnummer, sprich betrug.
der rest? freier wille – weg, alles opfer. am besten raus in wald und jeder kippt vorher seine datenkiste in den hafen. mehr als ein PR-text für ihr buch ist das nicht. :p
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Registriert
09.12.2005
Beiträge
11.697
also doch. und jederzeit einstellbar ohne personal/anruf, oder nur einmalig?

und mit den 100% machst du aus der credit eine charge card. lässig.
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Registriert
09.12.2005
Beiträge
11.697
ja, würde mir schon taugen und, öha, 59 tage zahlungsziel.
wobei ich eigentlich sowas in mastercard suche.
 

stonefred

Aktives Mitglied
Registriert
20.11.2007
Beiträge
7.702
ja, würde mir schon taugen und, öha, 59 tage zahlungsziel.
wobei ich eigentlich sowas in mastercard suche.
59 Tage, wenn Du am Tag 1 nach der letzten Rechnung bzw. Abbuchung einen Umsatz machst. 30, wenn es der letzte Tag vor der nächsten Abbuchung ist. :) Edit: abgebucht wird an dem Tag, den sie festlegen, z.B. jeden Monat zwischen 20. und 22., ziemlich fies, wenn das Gehalt erst am 27. kommt. Wenn sie Dir ein Startguthaben versprechen, dann lies die Bedingungen genau durch, z.B. 3 Umsätze in den ersten 4 Wochen - wenn Du die nicht hast, dann gibts auch nicht das versprochene Startguthaben. Auch nicht auf Kulanz, wenn Du zwei Umsätze hast.

Aber ansonsten gut, weil überall akzeptiert und gratis.
 
Zuletzt bearbeitet:

LizzyD

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.07.2017
Beiträge
39
Apropos Mastercard, ich habe noch die Rote Mastercard der Ikano Bank gefunden: "echte Kreditkarte ohne eigenes Girokonto, 0€ Jahresgebühr, wegen der Kosten eher nicht für Bargeldbezug am Automaten, sondern mehr für sonstige Zahlungen (Geschäft, Internet...). Kann auch ohne regelmäßigen Gehaltseingang beantragt werden, hat dann einfach keinen Verfügungsrahmen. Bis jetzt sehe ich noch keine Nachteile...
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Registriert
21.05.2017
Beiträge
2.354
jeden Monat zwischen 20. und 22., ziemlich fies, wenn das Gehalt erst am 27. kommt.

Das ist aber das Folgemonat und nicht das gleiche Monat, in dem der Umsatz erfolgte, oder doch?

Was bringen eigentlich 59 Tage Zeit bis zur Zahlung? Kommt dann nicht bereits der Sollzins drauf? Dann zahlt man ja bei jedem Umsatz drauf?

Apropos Mastercard, ich habe noch die Rote Mastercard der Ikano Bank gefunden

Du kannst die Bank ja mal googlen, schauen ob es Kundenmeinungen dazu gibt und die Webseite der Bank selbst auch ansehen, ob die seriös wirken.
 

stonefred

Aktives Mitglied
Registriert
20.11.2007
Beiträge
7.702
Das ist aber das Folgemonat und nicht das gleiche Monat, in dem der Umsatz erfolgte, oder doch?

Was bringen eigentlich 59 Tage Zeit bis zur Zahlung? Kommt dann nicht bereits der Sollzins drauf? Dann zahlt man ja bei jedem Umsatz drauf?
Also es funktioniert so: Du bekommst jeden Monat an Tag X die Zusammenfassung der Umsätze der letzten 30 Tage als Kontoübersicht, die am Tag Y, also 30 Tage später abgebucht werden. Zinsen zahlst Du dafür keine. Das Zahlungsziel ist immer von Abrechnungsdatum zu Abrechnungsdatum, hat nichts mit den Umsätzen zu tun! (ausser Du wandelst Umsätze in Ratenzahlungen um). Die Rechnung mit 30 Tagen überschneidet sich um einen Tag, weiss jetzt nicht wo genau, steht sicher irgendwo im Kleingedruckten.

Du kannst aber online bestimmte Ausgaben in einen "Zahlplan" ändern und zahlst dann 4,5% Ratenkredit.*
Du kannst auch die Gesamtbegleichung auf 5% oder 10% umstellen, dann zahlst Du die bösen 16,5% Zinsen, was von Barclaycard so voreingestellt ist.* Für diejenigen, die Post nicht aufmachen und nicht genauestens lesen ist Barclaycard nichts, da man da mit allen Tricks rechnen muss, z.B. AGB-Änderungen usw.

*) selbst nochmal auf Richtigkeit prüfen.
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Registriert
21.05.2017
Beiträge
2.354
Das spricht aber nicht sehr für Barclay... und so Zahlpläne, da sollte man notfalls besser einen Kredit aufnehmen, diese Sollzinsen sind viel zu hoch.
 
Oben