Brauche ich eine Basisstation für WLAN?

Diskutiere das Thema Brauche ich eine Basisstation für WLAN? im Forum Netzwerk-Software

  1. Bajou

    Bajou Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.03.2008
    Hallo zusammen!

    Ich bin Neuling in der wunderschönen Applewelt und seit etwa 3 Monaten stolzer Eigentümer eines MacBooks.
    In diesem Zusammenhang habe ich mir von meinem Telefonanbieter (Hansenet) einen entsprechenden WLAN Router ins Haus schicken lassen.

    Bei der Installation sind jetzt ein paar Probleme aufgetaucht.
    Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass die integrierte Airport Karte ausreicht um Kontakt zum WLAN Router aufzunehmen und eine Internetverbindung zu bekommen.

    Jetzt meine Frage: Benötige ich zusätzlich eine Basisstation oder reicht die vorhandene Karte?

    Leider habe ich noch etwas zu wenig Sachverstand auf dem Gebiet, um diese Frage selber zu beantworten.
     
  2. arona.at

    arona.at Mitglied

    Beiträge:
    2.996
    Zustimmungen:
    173
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    wenn es wirklich ein wlan router ist, dann reicht die die wlan karte vom macbook aus ... dann ist es nur ein einstellungsproblem.
     
  3. QBFinest

    QBFinest Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    11.02.2008
    Was hast du denn für einen WLan Router? Poste doch mal die Einstellungen und dann tippst du mal bei deinem Macbook im Terminal "ifconfig" ein und postest ebenfalls hier was das Terminal ausgegeben hat...
     
  4. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.012
    Zustimmungen:
    2.651
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    jop, wenn der router eine antenne hat solltest du alles benötigte schon haben.
     
  5. fbalz

    fbalz Mitglied

    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Oft liefert Hansenet ( was hier in Berlin Alice ist ) nur einen "Software verkrüppelten" Router aus. Dieser macht dann nur Bridge to Wan und macht es notwendig PPPoE per WLan zu machen oder die mitgelieferte ( jedoch nicht für OSX ) Einwahlsoftware zu nutzen.
    Die meissten Bridges können jedoch per Firmware Update ( ersetzten der Hansenet Software durch Hersteller Software ) zu einem "richtigen" Router umgebaut werden.

    Alternativ kann man auch einen anderen WLan Router verwenden.

    Frank.
     
  6. Oder du kaufst dir noch die Time Capsule, da hast du auch grad nebenbei noch für Time Machine ausgesorgt.

    Grüsse, Steven
     
  7. QBFinest

    QBFinest Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    11.02.2008
    Jo, echtes Schnäppchen die TimeCapsule wenn man eigentlich nur ins Netz will...
     
  8. Bajou

    Bajou Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.03.2008
    @QBFinest:

    Also das hat mein Terminal auf die Eingabe "ifconfig" geantwortet:

    Last login: Fri Mar 21 11:27:11 on console
    e176019232:~ andrerichter$ "ifconfig"
    lo0: flags=8049<UP,LOOPBACK,RUNNING,MULTICAST> mtu 16384
    inet6 fe80::1%lo0 prefixlen 64 scopeid 0x1
    inet 127.0.0.1 netmask 0xff000000
    inet6 ::1 prefixlen 128
    gif0: flags=8010<POINTOPOINT,MULTICAST> mtu 1280
    stf0: flags=0<> mtu 1280
    en0: flags=8863<UP,BROADCAST,SMART,RUNNING,SIMPLEX,MULTICAST> mtu 1500
    inet6 fe80::21b:63ff:feaa:1d4a%en0 prefixlen 64 scopeid 0x4
    inet 169.254.98.129 netmask 0xffff0000 broadcast 169.254.255.255
    ether 00:1b:63:aa:1d:4a
    media: autoselect (100baseTX <full-duplex>) status: active
    supported media: autoselect 10baseT/UTP <half-duplex> 10baseT/UTP <full-duplex> 10baseT/UTP <full-duplex,hw-loopback> 10baseT/UTP <full-duplex,flow-control> 100baseTX <half-duplex> 100baseTX <full-duplex> 100baseTX <full-duplex,hw-loopback> 100baseTX <full-duplex,flow-control> 1000baseT <full-duplex> 1000baseT <full-duplex,hw-loopback> 1000baseT <full-duplex,flow-control> none
    fw0: flags=8863<UP,BROADCAST,SMART,RUNNING,SIMPLEX,MULTICAST> mtu 2030
    lladdr 00:1d:4f:ff:fe:7c:0d:12
    media: autoselect <full-duplex> status: inactive
    supported media: autoselect <full-duplex>
    en1: flags=8863<UP,BROADCAST,SMART,RUNNING,SIMPLEX,MULTICAST> mtu 1500
    ether 00:1d:4f:fa:e8:4c
    media: autoselect (<unknown type>) status: inactive
    supported media: autoselect
    ppp0: flags=8051<UP,POINTOPOINT,RUNNING,MULTICAST> mtu 1492
    inet 85.176.19.232 --> 213.191.84.198 netmask 0xff000000
    e176019232:~ andrerichter$

    ich verstehe davon allerdings überhaupt nichts.

    Bei dem Gerät von hansenet handelt es sich um ein Siemens Modell mit der Bezeichnung SL2-141-I.
    SSDI: Alice-WLAN steht auch noch auf der Unterseite.
    Es verfügt über einen USB-Anschluss, vier Ethernet-Steckplätze, einen HomeTV Anschluss und die obligatorische Antenne.
    Müsste doch eigentlich ein WLAN Router sein.

    An die anderen auch schon mal danke für die schnelle Hilfe. Bin aber noch nicht wirklich weiter gekommen.
     
  9. kilyman

    kilyman Mitglied

    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    06.05.2007
    Wenn man hier im Forum nach Alice suchst sollte man Lösungen finden, aber gerne nochmal:

    Alice erlaubt dir nicht den Router zu Konfigurieren, man soll ihn nur für einen Computer benutzen, also haben die ihn als Bridge eingestellt, d.h. mit dem Laptop musst du nachdem du per WLAN die Verdingung hast zusätzlich noch PPPOE verbindung per WLAN aufbauen dich sozusagen vom Laptop per User und PW einloggen.

    Das macht ein echter Router nach dem Einschalten alleine, und danach können auch mehrere Rechner per Router gleichzeitig ins Netz, z.b. Computer, iPhone, Wii usw..

    damit der Router nun ganz normal benutzt werden kann muss man nur per Webbrowser ins Settingsmenu und die vorhandene Einstellung löschen und den Router einfach sich selber neu konfigurieren lassen, geht in 10 Sek.
    In den Netzwerkeinstellungen, Airport, deinem Rechner eine Feste IP geben wie 192.168.1.2 dann mit dem
    Webbrowser die Adresse "192.168.1.1" eingeben. Das ist der Router.

    Dann User name: alice@13184
    Password : hnto$mgmt@lice
    eingeben.

    Die Vorhande Konfig löschen und den Router sich selbst Konfigurieren lassen, ist nicht schwer, falls doch siehe hier:

    Auf Siemens SL2-141-I zugreifen und Konfigurieren
    http://www.hansenet-user-forum.de/viewtopic.php?t=6256

    oder Handbuch des Routers:
    http://www.ewetel.de/vkp/pdf/ADSL_SL2-141_User_Manual_DE.pdf
     
  10. Bajou

    Bajou Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.03.2008
    Danke schön! ich werde gleich mal einen Versuch starten!
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...