Brauche ich den Schlüsselbund?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von politik22, 26.01.2007.

  1. politik22

    politik22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.12.2005
    Hi Leute.
    Ist das Programm Schlüsselbund nur zur Verwaltung von Passwörtern da,
    oder braucht Mac OS X das Programm um überhaupt System- und Benutzerdaten lesen zu können?
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.173
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Schlüsselbund ist ein existenzieller Bestandteil des Systems, denk nicht mal daran es zu löschen es stört nicht ist nicht groß und tut sicher auch nicht weh.
     
  3. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.000
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Das Programm verwaltet zentral ALLE benutzerdaten + Kennwörter für alle Programme.
    Löschen wäre eine sehr schlecht Idee
     
  4. politik22

    politik22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.12.2005
    Was wäre denn wenn man es löschen würde??
    Würde ich dann Mac OS X nicht mehr starten können?
     
  5. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.000
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Warum solltest du einen sehr wichtige Teil des Betriebssystemes löschen?
     
  6. sst

    sst MacUser Mitglied

    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    13.06.2006
    probiers aus ;-)
     
  7. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.446
    Zustimmungen:
    1.940
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Mach doch :)
    Ich würde auch den RAM rausnehmen, ist eh nur Ballast....
     
  8. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.345
    Zustimmungen:
    336
    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Sofort löschen. Bei den heutigen Festplattenpreisen kann man keine Programme gebrauchen, die ganze 4 MB an Speicherplatz belegen.
     
  9. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.134
    Zustimmungen:
    2.390
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Das erinnert mich so ein bischen an den Thread, wo jemand den Netinfomanager gefunden hatte und trotz Warnungen die ihm unbekannten user wie daemon, nobody und unknown etc löschte, und hier auch noch jubelte, es ginge ja doch, das man ohne die arbeiten kann, aber nach dem Neustart,..naja da war dann das Gejammere groß. :D
     
  10. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Hehe politik22, das nenne ich Risikobereitschaft ;)

    Folgende Faustregel solltest du aber trotzdem berücksichtigen, nachdem du dein System nach der Sturm- und Drangphase wieder neu aufgesetzt hast: Du darfst alles machen, aber lass die Library und die Dienstprogramme in Ruhe, benenne nicht das Haus um und verschiebe keine vorinstallierten Apple-Programme solange du sie noch benutzen willst, dann passiert auch keinem was! :p
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen