BRAUCHE HILFE! Dringend

Diskutiere das Thema BRAUCHE HILFE! Dringend im Forum Netzwerk.

  1. Schwenzer

    Schwenzer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.01.2008
    Kann ich auf meinen iMac zugreifen wenn ich mich mit meinem MacBook in einem anderen Netz bin? Wenn ja wie? Bin leider relativ unbewandert in Sachen Netzwerk, es wäre super cool wenn sich jemand bereit erklärt und in die "Materie" einführt... ein lokales Netzwerk Zuhause habe ich bereits aber darüber hinaus???? KEIN PLAN


    Danke im Voraus!
     
  2. bmxbjoern

    bmxbjoern Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.04.2007
    Wie meinst du in einem anderen Netz? In einer anderen Umgebung? Also iMac = Netzwerk1 & MacBook = Netzwerk2 - meinst du das so?
     
  3. Schwenzer

    Schwenzer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.01.2008
    Ja genau also als Beispiel: Ich Sitze mit meinem MacBook in nem Cafe (ich weiß hohe Datenrate vorausgesetzt) und greife auf meinen iMac zuhause zu...... ich glaube das ist mit .mac möglich ich will dass aber kostenlos wenn sowas geht. Aber es geht ja alles!?
     
  4. HerrSchnuff

    HerrSchnuff Mitglied

    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    169
    Mitglied seit:
    06.11.2005
    Bei baumweb wird geholfen.



    Edit: Ich verstehe aber nicht wirklich, warum das um 3 Uhr Nachts so furchtbar dringend ist...
     
  5. Schwenzer

    Schwenzer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.01.2008
    würde mich auch auf morgen verständigend!!!!!! Geh jetzt sowieso ratzen!
     
  6. bmxbjoern

    bmxbjoern Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.04.2007
    Stimmt, das ging mir auch gerade durch den Kopf... :confused:
     
  7. kazu

    kazu Mitglied

    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    09.11.2005
    Wenn man nachts um drei im Café so richtig viel Koffein intus hat ist man eben etwas fahrig! :D

    Zum Thema: War bei Leopard nicht ein Remote Desktop dabei? Ich hab hier "nur" Tiger und kann nicht nachsehen.
     
  8. maceis

    maceis Mitglied

    Beiträge:
    16.815
    Zustimmungen:
    608
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Weitere Stichworte:
    - ssh
    - VNC
    - wakonlan
    - dyndns.org
    - aussagekräftiger Threadtitel

    Letztendlich kommt es aber zunächst einmal darauf an, zu klären, was genau Du mit "zugreifen" meinst. Möchtest Du Dir Dateien von Deinem Mac zu Hause holen oder möchtest Du auf dem Mac zu Hause "arbeiten" - etwa um ein Fax zu senden o.ä. Auch ist völlig unklar, ob der Mac zu Hause überhaupt läuft/im Ruhezstand ist und welche Internetanbindung Du zu Hause hast (Router/direkt/) usw..
     
  9. Hupi

    Hupi Mitglied

    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    113
    Mitglied seit:
    07.07.2007
    "Back to my Mac" unter Leopard wäre auch noch eine Möglichkeit.
     
  10. maceis

    maceis Mitglied

    Beiträge:
    16.815
    Zustimmungen:
    608
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Ja, stimmt. Aber leider hat uns der TS auch nicht verraten, welche Systeme er im Einsatz hat.
     
  11. bmxbjoern

    bmxbjoern Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.04.2007
    Fragen über Fragen...
     
  12. Feli

    Feli Mitglied

    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    09.10.2005

    Ich möchte bitte neue Buttons: Einen + für positives Feedback und einen für negatives Feedback!

    :hamma:
     
  13. HerrSchnuff

    HerrSchnuff Mitglied

    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    169
    Mitglied seit:
    06.11.2005
    Wir sind hier doch nicht bei digg.com :no:
     
  14. noxon

    noxon Mitglied

    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    76
    Mitglied seit:
    13.03.2007
    Nehmen wir mal an, ich habe zuhause einen iMac (leopard) im Ruhezustand, welcher per wLan über einen Router mit dem Internet verbunden ist.

    Nun sitze ich mit meinem MBP in eine Café, wie kann ich nun Daten von meinem iMac auf mein Notebook bekommen ?

    Diese Frage interessiert mich nämlich auch und ich hoffe es ist ok für den Threadersteller, wenn ich mir anschliesse ;-)
     
  15. Schwenzer

    Schwenzer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.01.2008
    Bei mir läuft alles mit leopard....hab auch schon chicken to the vnc probiert aber wie gesagt kenne mich überhaupt nicht aus (ich will kein screen sharing) sondern nur zugriff auf meine Dateien!
     
  16. MrFX

    MrFX Mitglied

    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    @noxon
    Da müsstest du erstmal den iMac aufwecken, und das geht per WLAN nicht (denn wenn der Ruhezustand aktiv ist, ist WLAN aus, also der Mac auch nicht mit dem Netz verbunden).

    Für die Datenübertragung würde ich ein VPN empfehlen, das ist die sicherste Möglichkeit.
    Du wählst dich per VPN in dein Netz zu Hause ein und mountest die freigegebenen Verzeichnisse, als wären sie lokal im Netzwerk.

    Wie man es einrichtet, welches man nimmt... steht alles hier im Forum.

    MfG
    MrFX
     
  17. Berndix

    Berndix Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2007
  18. Schwenzer

    Schwenzer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.01.2008
    Gilt das mit dem Ruhezustand nur fürs wlan am imac der ist mit nem ethernet kabel ans netz angeschlossen!

    Wo bzw. wie finde ich das forum über das vnc einrichten...bin neu hier:confused:
     
  19. MrFX

    MrFX Mitglied

    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    VPN... nicht vnc.

    OpenVPN... such einfach mal hier danach.

    Und ja, per LAN (Ethernet) sollte sich der Mac aufwecken lassen.

    MfG
    MrFX
     
  20. noxon

    noxon Mitglied

    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    76
    Mitglied seit:
    13.03.2007
    Naja, soweit ich das sehe, wird mit dieser Methode lediglich der Screen übers internet auf das Notebook übertragen, und keine Daten (was ich aber will). Das heisst ich arbeite dann einfach an meinem Apple zuhause.

    Werde mich wohl mal mit VPN auseinander setzten. Scheint mir noch ein interessantes Thema zu sein.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...