Brauche Hilfe bei meiner Entscheidung 5 k iMac ja oder nein?

Diskutiere das Thema Brauche Hilfe bei meiner Entscheidung 5 k iMac ja oder nein? im Forum iMac, Mac Mini. Hi Leute :D vorweg möchte ich mich entschuldigen das ich ein neuen Thread zum Thema ''lohnt es sich noch jetzt noch einen 5k iMac zu...

  1. arnok

    arnok Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.07.2015
    Hi Leute :D vorweg möchte ich mich entschuldigen das ich ein neuen Thread zum Thema ''lohnt es sich noch jetzt noch einen 5k iMac zu kaufen'' öffne

    So ich habe mich nun entschieden und will von Windows auf Mac OS X wechseln aber ich habe jetzt ein Problem ich möchte mir nicht jetzt keinen 5k iMac kaufen wenn jetzt z.b in ein Paar Monaten ein neuer raus kommen wird klar denken jetzt bestimmt von euch sehr viele kaufe ihn dir doch jetzt einfach wenn du ihn brauchst aber dieser YouTuber hier meint das die nächsten iMacs um einiges besser werden und das denke ich auch (Sekunde 12:25)

    meine Frage lautet also wisst ihr vielleicht oder wann könnt ihr euch vorstellen wann es einen Upgrade vom 5k iMac geben wird ?

    Danke für euer Hilfe haut rein
     
  2. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.491
    Zustimmungen:
    2.703
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Willkommen bei macuser.de.

    Wie immer: wenn du jetzt einen Rechner brauchst = kaufen - wenn du warten kannst = warten. ;)

    Klar kommt demnächst ein neues Modell - aber dann würdest du nie kaufen. ;)
     
  3. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    6.000
    Zustimmungen:
    1.411
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    Kaufen, wenn Du ihn brauchst. Oder warten.
     
  4. arnok

    arnok Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.07.2015
    Danke :D

    Ne also wenn ich weiß das bald ein neues Modell kommen wird werde ich warten und mir das neue Modell das sofort kaufen :)
    aber wenn ich weiß das es halt noch lange dauern wird dann würde ich mir den jetzt schon kaufen

    :confused::confused:
     
  5. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    6.000
    Zustimmungen:
    1.411
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    Das weiß nur Apple.
     
  6. irata

    irata Mitglied

    Beiträge:
    1.222
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    29.06.2005
  7. arnok

    arnok Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.07.2015
    Ja gut wenn ich mit den iMac dann jetzt kaufen würde wie denkt ihr dann darüber das der iMac wegen den ganzen Updates nicht mehr hinterher kommen wird ?
     
  8. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    6.000
    Zustimmungen:
    1.411
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    Lauf der Zeit...
     
  9. Kaito

    Kaito Mitglied

    Beiträge:
    6.564
    Zustimmungen:
    1.471
    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Geht es hier nur um den "haben wollen"-Faktor? Dann würde ich es lassen, das Ding ist jetzt kein Performancewunder. Du darfst aber auch nicht davon ausgehen, in 2 Monaten schon einen neuen zu sehen.
     
  10. arnok

    arnok Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.07.2015
    Ich brauche den iMac nur für Videoschnitt/Videobearbeitung
    @schatzfinder was meinst du damit?
     
  11. Kaito

    Kaito Mitglied

    Beiträge:
    6.564
    Zustimmungen:
    1.471
    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Mit welchen Programmen? Bei z.B. Adobe darf man hier immer wieder lesen gibt es große Ruckelprobleme bei einen Programmen auf dem 5K iMac. Da solltest du dich mal informieren.
     
  12. arnok

    arnok Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.07.2015
    Hmm ja ich werde mich auf jeden Fall sehr stark damit auseinandersetzen

    ja zum schneiden benutze ich Premiere Pro
    und für Effekte und sowas After Effects :rolleyes:
     
  13. arnok

    arnok Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.07.2015
    Welche Grafikkarte würdet ihr mir für den iMac empfehlen und warum?
     
  14. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    08.06.2015
    Korrekt. Überdies wird niemand einen Unterschied zwischen der jetzigen Generation und einer kommenden feststellen, wenn man nicht gerade irgendwelche "unsinnigen" Performance Tools laufen lässt. Ich habe den iMac 5k in der Vollausstattung, weil ich es mit Wert bin. :) Dennoch wird meiner Meinung nach selbst das Basis Modell die nächsten Jahre locker ausreichen..
     
  15. KumpelKalle

    KumpelKalle Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    562
    Mitglied seit:
    13.02.2015
    Warte wenigstens El Captain ab, damit kommt die Metalunterstützung und Adobe wird auch darauf optimieren.
     
  16. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    08.06.2015
    Warum warten? Metal wird doch nahezu mit jeder Grafikkarte seit 2012 laufen, soweit ich weiß. Und ein iMac ist doch eher nicht die Zockermaschine, dafür bieten sich doch Konsolen an :D
     
  17. BadaBiing

    BadaBiing Mitglied

    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    10.03.2007
    ich habe meinen gestern gekauft und bin super happy damit. Geekbench Multicore score bei 64 Bit von über 16000 sagt schon einiges über die Leistung aus.

    Hol dir das Teil, es ist ein Hammer!
     
  18. MacMutsch

    MacMutsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.813
    Zustimmungen:
    810
    Mitglied seit:
    11.07.2014
    Wenn Du
    - maximale Performance haben willst
    - möglichst flexibel in der Wahl Deiner Komponenten wie auch der Aufrüstbarkeit sein möchtest
    dann ist ein Desktop PC erste Wahl

    Wenn Du hingegen
    - problemlos OS X nutzen möchtest
    - einen durchaus flotten, eleganten All-IN-One Rechner auf Deinem Schreibtisch stehen haben willst
    dann gibt es sicherlich schlechtere Macs als einen 5K iMac ;O)

    Da Du als Anwendungsbereich “Premiere Pro / After Effects” angegeben hast würde ich mich aber nochmals informieren ob eine Workstation hierfür nicht besser geeignet ist und welche Komponenten Adobe bzw. Premiere-User empfehlen was CPU, RAM, GPU und Display anbelangen.

    Das 5K Retina Display ist toll aber nicht entspiegelt, nicht Hardwarekalibrierbar und es ist eben nur 27” groß (bzw. klein).
     
  19. Kaito

    Kaito Mitglied

    Beiträge:
    6.564
    Zustimmungen:
    1.471
    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Willst du heute auf dem iMac "normal" arbeiten, Dokumente bearbeiten und dergleichen, vlt. auch Fotos, dann kannst du das mit diesem Rechner heute und auch in ein paar Jahren wunderbar und ohne Probleme bewerkstelligen. Zwischen großer und kleiner GPU wirst du nicht unterscheiden können.
    Willst du dagegen grafisch anspruchsvolle Dinge (und ich rede hier nicht von Hobbywerkeln) auf der nativen Auflösung des Bildschirmes betreiben, dann solltest du dich ausreichend informieren wie das bei anderen so läuft, denn dafür ist eigentlich auch die große GPU untermotorisiert.

    Das testet nur die CPU mit der dieser iMac ganz sicher keine Probleme hat.
    (Und die Zahl wiederum schaff ich mit meiner Ivy Bridge CPU aus 2012 auch. ;) Desktop CPUs entwickeln sich in letzter Zeit nur träge)

    Mit welcher Sicherheit unterstützt du diese Aussage? Haben sie so etwas angekündigt? Adobe kennt die Probleme seit gut einem dreiviertel Jahr und bis heute ist afaik nichts passiert, obwohl das ohne jeden Zweifel möglich gewesen wäre. Es gibt keinen sinnvollen Grund auf Metal zu "warten", das ist kein magischer Baukasten mit dem Geschwindigkeit her-gezaubert werden kann, die vorher nicht da war, sie kann vom Entwickler nur "einfacher" genutzt werden. Und bis vor kurzem war die Metal Sache ja noch gar nicht bekannt, Adobe setzt eigentlich zunehmend mehr auf OpenCL (weg von CUDA). Es macht nicht sonderlich viel Sinn darin jetzt noch Metal zu streuen, das dann nur auf OSX funktioniert. Wenn, dann in OSX-backends des Codes, was hauptsächlich die GUI betreffen dürfte.

    Die nächste, oder übernachte Generation?
    Im Grafikkarten-Desktopbereich stehen gerade ein paar Technologien am Horizont, die insbesondere für Displays mit diesen Pixelmassen sehr interessant sind. Wann dies jedoch letztlich in die Mobilsparte diffundiert, lässt sich wenn dann nur grob raten.
    Wenn man das aber alles nicht braucht, wie eingangs gesagt, ist es relativ egal ob man eine neue/alte GPU hat.
     
  20. KumpelKalle

    KumpelKalle Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    562
    Mitglied seit:
    13.02.2015
    Die Metalunterstützung für OSX wurde beworben und in diesem Zusammenhang auch die Unterstützung von Adobe. Ob es etwas bringt wird man sehen. Der TE ist sich unschlüssig und kann scheinbar warten. Er arbeitet hauptsächlich mit Adobe, in diesem Fall Premiere und AE.
    Ich persönlich würde zu dem stärksten Modell greifen und Ram selbst aufrüsten und Speicherplatz extern bereitstellen. Dies scheint aber für den TE keine Option zu sein.
    Also kann er auf Metal warten, bis dahin dürfte auch zu erfahren sein wann Skylake auftritt.
    Wenn ich nur Adobe nutze, würde ich persönlich eine Windowskiste zusammen stellen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mac Mitte 2010 zurücksetzen - Brauche Hilfe.... iMac, Mac Mini 07.07.2019
Kodi mit Logitech Harmony starten,ich brauche Hilfe iMac, Mac Mini 18.02.2019
Brauche Hilfe bei Anschaffung von Mac iMac, Mac Mini 04.04.2018
brauche dringend hilfe habe ein i mac problem iMac, Mac Mini 28.02.2018
Macmini4,1 - Brauche Hilfe beim Mac OS X iMac, Mac Mini 08.07.2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...