Brauche Expertenrat: DVD über WLAN brennen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von motz, 24.04.2005.

  1. motz

    motz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.01.2003
    Hallo Experten!

    Ich habe ein Problem zu lösen. Ich möchte eine .dmg Datei auf einem Windows-Rechner per DVD-Writer brennen.

    Ist es möglich über ein WLAN-Netzwerk auf einem anderen PC den Brenner anzusprechen? Wenn ja, wie?

    Gibt es eine Möglichkeit, .dmg Dateien auf einem Win-PC zu brennen, sofern es nicht möglich ist den Brenner aus dem OSX anzusprechen?

    Ich benütze ein iBook und möchte ein LAN mit dem Windows-Desktop-PC eingehen.
    Panther 10.3.9, aktuelle Airport-Software, 11mbps Airport-Karte.
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Sollte sich eigentlich einfach mit Nero als Fremdimage auf die DVD brennen lassen.

    Vielleicht kannst du es erst einmal mit einer RW versuchen.

    Über 11MBit-WLAN wirst du sowieso keine Freude haben, das direkt zu brennen.

    MfG
    MrFX
     
  3. charmanta

    charmanta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.03.2005
    Den Brenner kannst Du nicht vom OSX aus ansprechen. Würde ich ( wie schon erwähnt ) auch im WLAN lassen.
    Du kannst mit einem lokalen Toast ein Image erzeugen und kopierst das via WLAN auf den PC. Und der brennt das dann. Nur wird das laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaange dauern. Selbst bei maximalen Signal hast Du ja nur 54 MBI/Sek = 6.7 MegaByte pro Sekunde. Du würdest also theoretisch(!) 11 Minuten nur für die Übertragung brauchen. Bei 11 MBit 5x so lange ;)
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Es ist nicht zufällig ein 2.5 GB großes Image? :D

    MfG
    MrFX
     
  5. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Damit kann man prinzipiell mal einen Brenner im Netz nutzen: http://joerghaeger.de/webCDwriter/
    Wie das dann im jeweiligen Netz aussieht steht auf einem anderen Blatt. Und wie bereits erwähnt ist das via Funk wohl eher ne längere Geschichte...

    Grüße,
    Flo
     
  6. switcher78

    switcher78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.03.2003
    Hi,

    machbar ist es sicher. Allerdings wäre es mir zu langsam. Da ist ein Image über Wlan bzw. über ein Crosslinkkabel sinnvoller. Es sei denn man hat zu viel Zeit. :)

    Und falls das Wlan mal die Verbindung kappt, was dir bei Windows gerne mal passieren kann, dann kannst den Rohling vergessen.
     
  7. motz

    motz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.01.2003
    Hach, ja, danke für den Tip! Also erstmal per WLAN Daten kopieren, dann lokal von der Festplatte brennen. In Ordnung.

    MrFX: 2,5 GB? Wieso 2,5 Gigabyte?
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    War ja nur 'ne Frage... es gibt ja da so ein 2.5 GB dmg-Image, das man auf DVD machen kann... :D

    MfG
    MrFX
     
  9. sack

    sack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Du Chelm Du !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen