Brauche dringent Hilfe!

klana

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.02.2005
Beiträge
336
Hallo Zusammen,

da ich jetzt kurz vor dem Nervenzusammenbruch bin, wende ich mich einfach mal an Euch...

Habe meinem Vate (73) vor nem halben Jahr einen iMac hingestellt, weil er unbedingt ins Internet wollte. Mittlerweile habe ich festgestellt, das bei Ih "Hopfen und Malz" wirklich verloren sind. Nicht das er verzweifelt - nein, ich bin das.
Eigentlich kann man an einem gut, per Kindersicherung, zugemachtem iMac ja nicht viel kaputt machen - mein Vater schafft das!!
Ich verzweifele langsam....

GIBT ES IRGEND EIN GERÄT FÜRS INTERNET, das nur Emails und Internet macht und Vaterfest und einfach zu bedienen ist???

In der Hoffnung auf eine Antwort....

Eurer verzweifelter
Klana
 

avalon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.436
Gegen DAUs ist nun mal kein Kraut gewachsen.
Nichts gegen deinen Vater, mit 73 sich mit dem Internet zu beschäftigen ist lobenswert, aber auch ein Mac ist -nicht- ohne gewisse Grundkenntnisse zu bedienen.

Vieleicht hilft so ein Buch wie:

OS X für Dummys weiter:
http://www.amazon.de/Mac-OS-X-für-Dummies/dp/3826630289
 

maba_de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
16.475
wie wäre es mit einem angepassten Dock, wo nur Safari und Mail drin sind, den rest kann man doch irgendwie (über die Kindersicherung?) sperren.

Halt so ne Art Kioskmodus.
 

jame$

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
1.545
Es liegt nicht an ihm, sondern an "dir" :)
Setz dich Sonntag mittag 3 Stunden mit ihm hin, bring ihm das Grundlegende bei, was er wissen sollte. Nach jedem Schritt lässt du es dir von ihm vor führen. Wenn ers nicht rafft, nochmal machen, egal wie lange es dauert. Jede Wette, so lernt ers und du hast deine Ruhe :)
 

man0l0

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
16.618
schick ihn in ein internetcafe. soll er die kisten doch da kaputt machen :crack:
 

klana

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.02.2005
Beiträge
336
Gegen DAUs ist nun mal kein Kraut gewachsen.
Nichts gegen deinen Vater, mit 73 sich mit dem Internet zu beschäftigen ist lobenswert, aber auch ein Mac ist -nicht- ohne gewisse Grundkenntnisse zu bedienen.

Vieleicht hilft so ein Buch wie:

OS X für Dummys weiter:
http://www.amazon.de/Mac-OS-X-für-Dummies/dp/3826630289
Hi,

Genau dieses habe ich Ihm dazu gelegt und mich mit Ihm auch sehr lange zusammengesetzt.
Aber er liest das Buch nicht (ich habe Ihn ausser den Börsennachrichten noch nie ein Buch lesen sehen ...) und meint alles ginge automatisch.
Es hat es jetzt schon mehrfach geschafft den Mac klein zu kriegen - wie? Keine Ahnung, eigentlich habe ich die Nutzung schon auf sehr einfach eingeschränkt.
Er ist halt mehr der Garten-Typ....

Und er hat auch keine Lust das zu lernen - will aber ins Internet....

UND ICH HABE MIR WIRKLICH GEDULD und VIEL MÜHE GEGEBEN!!

Gruß
Klana
 

klana

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.02.2005
Beiträge
336
wie wäre es mit einem angepassten Dock, wo nur Safari und Mail drin sind, den rest kann man doch irgendwie (über die Kindersicherung?) sperren.

Halt so ne Art Kioskmodus.
Genau das habe ich ja gemacht.
 

klana

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.02.2005
Beiträge
336
Es liegt nicht an ihm, sondern an "dir" :)
Setz dich Sonntag mittag 3 Stunden mit ihm hin, bring ihm das Grundlegende bei, was er wissen sollte. Nach jedem Schritt lässt du es dir von ihm vor führen. Wenn ers nicht rafft, nochmal machen, egal wie lange es dauert. Jede Wette, so lernt ers und du hast deine Ruhe :)
Wenn das so wäre, das wäre er jetzt schon Internetprofi!
Siehe die Antwort weiter oben...
Gruß
Klana
 

klana

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.02.2005
Beiträge
336
schick ihn in ein internetcafe. soll er die kisten doch da kaputt machen :crack:
Jou!

Nur dann hätte alle Welt auch seine Paßwörter (die gibt er nämlich auf allen möglichen Seiten ein - das ist schon mehr als lebensgefährlich!)

Gruß
Klana
 

klana

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.02.2005
Beiträge
336
Nun aber mal ohne Scherz!

Gibt es solche Internetkisten? Ich habe vor Jahren mal irgend wo im TV was gesehen, wo man über den TV im Internet surfen und Emails machen konnte und sonst nix.
Aber ich finde dazu einfach nichts....

Gruß
Klana
 

haene

Mitglied
Mitglied seit
17.05.2008
Beiträge
263
Gute Frage...

Kann man(n) den mit z.B. nur einem Gast-account wirklich das System zerschiessen?
Du schreibst halt nicht, was er zerschossen hat.
Naja, vielleicht nicht ordnungsgemäss ausschalten; damit kann mN schon Sachen kaputt machen, aber das hast du deinem Vater ja erklärt, oder?
 

haene

Mitglied
Mitglied seit
17.05.2008
Beiträge
263
Jou!

Nur dann hätte alle Welt auch seine Paßwörter (die gibt er nämlich auf allen möglichen Seiten ein - das ist schon mehr als lebensgefährlich!)

Gruß
Klana
Passwörter? Schlüsselbund aktiviert? Schlüsselbund beim Anmelden automatisch freigeben, und er muss nie mehr ein PW eintippen.
Aber ich glaube je, dass das Problem ganz woanders liegt....:rolleyes:
 

auradoc

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.07.2005
Beiträge
1.447
jo.... ich lese hier nichts von wegen: wie macht er denn was kaputt ?

wenn das nicht klar ist, machen alle korrektur mühen keinen sinn. ;)
 

mpinky

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.11.2005
Beiträge
5.043
Hallo Zusammen,

da ich jetzt kurz vor dem Nervenzusammenbruch bin, wende ich mich einfach mal an Euch...



GIBT ES IRGEND EIN GERÄT FÜRS INTERNET, das nur Emails und Internet macht und Vaterfest und einfach zu bedienen ist???

In der Hoffnung auf eine Antwort....

Eurer verzweifelter
Klana
Playstation3 mit Bluetooth Tastatur ...:)

mfg.
 

Elvisthegreat

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.04.2007
Beiträge
2.730
Hi,

Genau dieses habe ich Ihm dazu gelegt und mich mit Ihm auch sehr lange zusammengesetzt.
Aber er liest das Buch nicht (ich habe Ihn ausser den Börsennachrichten noch nie ein Buch lesen sehen ...) und meint alles ginge automatisch.
Es hat es jetzt schon mehrfach geschafft den Mac klein zu kriegen - wie? Keine Ahnung, eigentlich habe ich die Nutzung schon auf sehr einfach eingeschränkt.
Er ist halt mehr der Garten-Typ....

Und er hat auch keine Lust das zu lernen - will aber ins Internet....

UND ICH HABE MIR WIRKLICH GEDULD und VIEL MÜHE GEGEBEN!!

Gruß
Klana
Denk mal an die Geduld und die Mühe, die sich Dein Vater gegeben hat, Dich groß zu kriegen.
 

elsch

Mitglied
Mitglied seit
19.01.2005
Beiträge
918
Und das ohne ein Buch "klanas großziehen für Dummies"!
 

klana

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.02.2005
Beiträge
336
Guten Morgen,

vielen Dank für die "hilfreichen" Tipps! :-(

Gruß
Klana
 

MagicOmlet

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2007
Beiträge
229
es gibt die Möglichkeit über moderne Spielekonsolen ins Netz zu gehen (X-BOX, PS) aber ich hab auch mal bei Meida Markt ein Gerät gesehen worüber man über den Fernseher (und internetanschluß) ins netz konnte. Nichts anders - nur Internet...
 
Oben