Brauche dringend Rat und Tipps bei meinem MacBook 2009

Padhchechen

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2019
Beiträge
28
Servus miteinander
Ich bin seit ca 10 Jahren iPhone Besitzer und deswegen wollten ich jetzt mal mich ok der Welt der Mac OS rumtreiben
Bevor ich mir einen teuren Mac zulege wollte ich mir erstmal einen alten gerauchten zulegen um zu schauen ob mir Mac OS gefällt
In mehreren Videos habe ich dann erfahren das man das MacBook Mitte 2010 bis zu 16 Gigabyte aufrüsten kann und so weiter
Ich hatte auch eins bei eBay Kleinanzeigen gefunden und jetzt zum meinem Problem
Anzeige vom Verkäufer war falsch
MacBook laut Verkäufer voll funktionsfähig bevor mag Safe Kabel kaputt gegangen ist
Dachte mir ok am Kabel sollte es nicht scheitern
MacBook gekauft
Nächster Tag mag safe Kabel gekauft
Find erstmal gut an led worde orange
Dann beim einschalten vom MacBook nur ein Signal und weißes Display mehr nicht Tastenbefehle gingen nicht wie ich in den Videos davor gesehen
Meine Vermutung Festplatte kaputt
Eine ssd gekauft eingebaut jetzt kommt der selbe weiße Bildschirm mit einem Fragezeichen Ordner Tastenbefehle reagieren nicht nur die Umschalt Taste wird beim drücken (grüne led geht an )
Sonst reagiert das MacBook auf nichts
Ich habe mir den über meinem Windows Laptop eine dmg Boot usb Stick mit transmac erstellt aber beim starten eine keine Reaktion
Sry das ich so viel schreibe aber ich wollte so genau wie möglich mein Problem schildern
 

hilikus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
3.894
Kannst du denn vom USB Stick starten? Funktioniert die Boot Laufwerk Wahl? Ich kenne die Tastenkombination nicht mehr. Musst eben mal im Netz danach suchen, wie man von extern startet.

Ansonsten ist der Standard Fehler bei dieser Generation das SATA Kabel, mit dem der Massenspeicher angeschlossen wird. Der geht schnell und gerne kaputt. War bei meinem auch zwei mal der Fall. Von extern starten muss dabei aber noch gehen.
 

PLE

Mitglied
Mitglied seit
24.02.2005
Beiträge
84
Ja, beim Starten muss man die Option/Alt Taste gedrückt halten, um in das Bootmenü zu kommen. Von dort kann man dann vom USB Stick booten.
 

Roman78

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.466
Hallo und Willkommen auf MU!

Das mit dem Fragezeichen heißt, dass der Rechner kein Betriebssystem finden kann. Welches OS hast du dir über dein Windows Laptop herunter geladen? Das 2009er kann glaub ich nur bis El Capitan 10.11.6. So eins habe ich hier auch noch liegen. Oder ist es ein 2010er, weil im Titel steht 2009 und im Text 2010. Beim 2010er 15" gab es Probleme mit einem Tantal-Kondensator der bei Grafikleistung in die Knie geht und dann der Rechner aus geht, neu startet oder Kernal-Panics erzeugt werde, allerdings startet er dann meistens noch. Beim 2009 ist davon nur das 17"-Modell betroffen, aber die starten dann überhaupt nicht mehr. Beim 2011er ist es wieder anders, da geht die Grafikkarte irgendwann defekt und dann kann es auch zum weißen Bildschirm kommen.

Über diese Seite kannst du in Erfahrung bringen, was du für einen genau hast: https://appleserialnumberinfo.com/Desktop/index.php infach oben links die Seriennummer eintragen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PLE, TMacMini und dodo4ever

Padhchechen

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2019
Beiträge
28
Danke für eure mit Hilfe:)
Also ich wollte ein 2010 kaufen aber der Verkäufer hat mich reingelegt und mir ein 2009 verkauft anstatt 2010
Ich habe auf den Stick Mac Mojave drauf gepackt weil ich bis zuletzt dachte das ich ein Modell aus 2010 habe
Ich glaube gelesen zu haben das high Sierra noch drauf gehen würde
Egal was ich drücke es passiert nichts
Ich dachte vllt an eine kaputte Tastatur
Aber es leuchtet eine grüne led an der Tastatur
 

PLE

Mitglied
Mitglied seit
24.02.2005
Beiträge
84
Wie schon Roman78 schrieb, wird beim 2009er Model offiziell nur max. El Capitan unterstützt. Eine Installations DVD war nicht dabei?
 

Andreas2802

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.10.2016
Beiträge
1.060
Wenn dich der Verkäufer reingelegt hat, schreibe ihn an und schildere die Sache. Notfalls mit Anwalt drohen !
 

Padhchechen

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2019
Beiträge
28
Das habe ich bereits gemacht aber bis jetzt habe ich keine Antwort erhalten
Ich habe das MacBook mit einer Festplatte gekauft aber die ist totaler Schrott
Ich hab leider keine CD dazu bekommen
Ich komme auch in kein Boot Menü oder in ein anderes Menü
 

Padhchechen

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2019
Beiträge
28
Anwalt wird Montag eingeschaltet
Aber mich würde trotzdem interessieren warum das nicht geht
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
6.274
Wenn der Bootstick richtig erstellt ist muss der anwählbar sein wenn Du mit gedrückter Alt-Taste startest. Geht das nicht, ist er nicht richtig erstellt.
 

emfri

Mitglied
Mitglied seit
14.11.2014
Beiträge
192
Wie schon Roman78 schrieb, wird beim 2009er Model offiziell nur max. El Capitan unterstützt. Eine Installations DVD war nicht dabei?
Scheint mir ein Late 2009 zu sein. Das habe ich auch.
Unterstützt 8 GB (2 x 4) DDR 3, 1333 Mhz und lauft problemlos mit High Sierra.
 

Padhchechen

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2019
Beiträge
28
Das kann schon möglich sein zumal die Erstellung vom Stick fast 8 Stunden ging
Aber müsste ich nicht trotzdem ein Menü aufrufen können ohne Mac OS also mit leerer ssd?
Weil mit gedrückter alt ist passiert nichts
 

Padhchechen

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2019
Beiträge
28
Ich habe jetzt jede einzelne Tastenkombination versucht keine Reaktion immer nr der weiße Bildschirm mit Ordner Fragezeichen
 

steffensam

Mitglied
Mitglied seit
13.10.2014
Beiträge
307
kein OS heißt nun mal kein OS

wenn du keins da hast, probiere es mal mit einer Linux CD
 

Roman78

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.466
Anwalt wird Montag eingeschaltet
Aber mich würde trotzdem interessieren warum das nicht geht
ich glaube nicht, dass die das helfen wird. Der Verkäufer wird halt sagen, dass er das Geräte 2010 gekauft hat und das wird auch stimmen, weil das 2010 Modell ja erst April 2010 kam. An den specs hätte man es sehen können. Das 15" 2009 hat noch Core2Duo und das 2010 hat den i5 b.z.w. i7.

Darf ich mal fragen, was du dafür bezahlt hast. Und hast du schon den Verkäufer kontaktiert?

Mir ist auch neulich etwas ähnliches passiert, allerdings anders herum. Ich wollte ein iMac 27" von 2010 haben zum testen, weil von 2011 habe ich schon 2. Nun habe ich 3 von 2011 und immer noch keins von 2010.
 

Padhchechen

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2019
Beiträge
28
Ich habe 80 Euro bezahlt ist zwar nicht der Rede wert aber es mir ums Prinzip

Könnte mir jemand vllt sagen wo ich nochmals eine dmg Datei ohne App Store Finde
Ich möchte nämlich die neue Datei nicht von der selbe Seite laden von der ich das Mojave Heruntergeladen habe
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.642
Also liebe Leute, der Threadersteller hat einen Mojave Stick erstellt und ihr rätselt noch, warum das nicht funktioniert? Das Ding ist noch mit C2Duo CPU und kann nur maximal HS.
 
Oben