Brauche Beratung: Neues MBP ohne Retina um-/ aufrüsten

Ole123

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
3.175
Hallo,

nachdem ich zuerst auf Apple geschimpft und dann gejammert habe das es kein 17" mehr gibt und das sie alles verlötet und verklebt haben, dann ein "altes" 2011 MBP 17" kaufen wollte, habe ich mich jetzt damit abgefunden 2" einzubüßen und mir ein Nicht Retina 15" zu kaufen. Retina brauche ich definitiv erst, wenn es das passende Retina Cinema dazu gibt...

Grundkonfig:

2,6 GHz Quad-Core Intel Core i7 Prozessor
8 Ram
750 GB Serial-ATA-Festplatte mit 7200 U/Min.
Hochauflösendes blendfreies 15" MacBook Pro Widescreendisplay

Damit möchte ich folgendes machen:
Speicher auf 16GB
SuperDrive raus
von http://hardwrk.com Rahmen rein und kleine 128GB SSD für OS und Apps

Geht mein Plan auf, oder ist da ein Denkfehler drin?
Ram ist bei dem doch austauschbar, oder?
Was für eine SSD ist da die richtige? Die Samsung MZ-7PC128N/EU 128GB interne SSD?

Nutzen werde ich das MBP für Video Schnitt (FCPX) und Bildbearbeitung.
Danke für euren Rat!
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
10.160
Du willst ein 15" kaufen, das hab ich kapiert, aber welches Baujahr hast du dir denn vorgestellt?

Deinen Specs nach ja das neu vorgestellte.

Und da scheiterst du schon an dem Punkt: Superdrive raus, Optibay rein.
 

Ole123

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
3.175
Du willst ein 15" kaufen, das hab ich kapiert, aber welches Baujahr hast du dir denn vorgestellt?

Deinen Specs nach ja das neu vorgestellte.

Und da scheiterst du schon an dem Punkt: Superdrive raus, Optibay rein.
Ich dachte, das kann man aus der Headline lesen: Ich meine das nigelnagelneue MBP!

Warum scheitere ich am Punkt Superdrive raus, Optibay rein?
 

EamesBird

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.05.2011
Beiträge
1.259
Bin momentan auch dabei meinen iMac mit einer SSD nachzurüsten.

Ins Auge gefasst habe ich da ebenfalls die Samsung MZ-7PC128N mit 128 GB. Wenn ich die letzten Tage richtig gelesen habe, scheint diese aktuell einfach am besten geeignet, am schnellsten und zuverlässigsten zu sein. Alternative wäre die Intel 510series. Die soll aber im Alltag etwas langsamer sein. Die Samsung verbraucht aber dafür wohl etwas mehr Strom als die Intel.

Das hier könnte vielleicht noch etwas für Dich sein:
Superdrive-Gehäuse | hardwrk

Dort kannst Du dann dein Superdrive einbauen. Ist zwar wohl aus Kunststoff, sieht aber wie ich finde ganz gut aus und passt zum MacBook. :) Aber wie ich gerade sehe warst Du ja eh schon auf der Seite um Dir dort den Rahmen zu kaufen. :)

Auf die anderen Fragen kann ich Dir nicht antworten ^^

//Edit: Ach so ich dachte ebenfalls Du willst Dir das letzte 17er kaufen. :D

Dann täusche Dich aber mal nicht. Nicht das Du nachher mehr bezahlst als für das Retina.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

EamesBird

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.05.2011
Beiträge
1.259
Das normale MacBook Pro hat noch ein ODD ;) Ganz deutlich in der Galerie zu erkennen. Nur das Retina hat kein ODD mehr ;)

PS: Hab oben ein "Edit" angehängt.

Hier sieht man ein Superdrive:
http://images.apple.com/euro/macbook-pro/features/13-and-15-inch/images/burn_dvds.jpg

DVDs superschnell brennen.

Mit dem 8x SuperDrive Laufwerk des MacBook Pro kannst du in Rekordzeit DVDs brennen. Und das SuperDrive Laufwerk kann auch Double-Layer-DVDs (also DVDs mit fast 9 GB Speicherplatz) beschreiben, sodass es auch ideal für Datensicherungen ist.
//Edit: Na toll nun ergibt mein Eintrag aber keinen Sinn mehr wenn Du Deinen Post löscht ... :D :p
 
Zuletzt bearbeitet:

Ole123

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
3.175
Bin momentan auch dabei meinen iMac mit einer SSD nachzurüsten.

Ins Auge gefasst habe ich da ebenfalls die Samsung MZ-7PC128N mit 128 GB. Wenn ich die letzten Tage richtig gelesen habe, scheint diese aktuell einfach am besten geeignet, am schnellsten und zuverlässigsten zu sein. Alternative wäre die Intel 510series. Die soll aber im Alltag etwas langsamer sein. Die Samsung verbraucht aber dafür wohl etwas mehr Strom als die Intel.

Das hier könnte vielleicht noch etwas für Dich sein:
Superdrive-Gehäuse | hardwrk

Dort kannst Du dann dein Superdrive einbauen. Ist zwar wohl aus Kunststoff, sieht aber wie ich finde ganz gut aus und passt zum MacBook. :) Aber wie ich gerade sehe warst Du ja eh schon auf der Seite um Dir dort den Rahmen zu kaufen. :)

Auf die anderen Fragen kann ich Dir nicht antworten ^^

//Edit: Ach so ich dachte ebenfalls Du willst Dir das letzte 17er kaufen. :D

Dann täusche Dich aber mal nicht. Nicht das Du nachher mehr bezahlst als das Retina.


Danke trotzdem für den Tipp!
Ich habe eben den Support von Hardwrk angeschrieben, ob das Kit in das neue MBP passt. Sie haben (nach 4 Min... Supportrekord!) geantwortet, dass es passt.
Nein, teurer wird es nicht und das Retina würde ich schon aus Protest nicht kaufen! Da werden die Leute ihren Spass mit haben, jede Wette!

SSD 111.- + Kit 79.-Euro= 190.-Euro ABER 878GB Speicher!
 

EamesBird

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.05.2011
Beiträge
1.259
SSD 111.- + Kit 79.-Euro= 190.-Euro ABER 878GB Speicher!
Gut da hast Du natürlich recht. Nur die SSD aus dem Retina wäre vieel zu klein und die Große vieeeel zu teuer. :D

Werde es bei mir auch so machen das ich das OS und die Programme auf der SSD installiere und die Daten dann auf die normale HDD werfe. :)

PS: Das nenne ich mal eine gute Zeit für einen Support - und das auf einem Samstag ...
 

Ole123

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
3.175
Ja, das stimmt, das ist eine Spitzenzeit für Support!

Die ‪24 Zoll, Ende 2008 Cinema Displays passen ja wohl dran, oder? Am MagSafe hat sich ja, glaube ich, was geändert, oder?

Insgesamt rechnet sich das so:

2,6 GHz Quad-Core Intel Core i7 Prozessor
8 Ram
750 GB Serial-ATA-Festplatte mit 7200 U/Min.
Hochauflösendes blendfreies 15" MacBook Pro Widescreendisplay
2429.-Euro

+ Kit von http://hardwrk.com 79.-Euro
+ 128GB SSD 111.-Euro

+ 2x 8 RAM Kit 155.-Euro
__________________________

2674.-Euro für 16GB mit 878GB Speicher

Mit Retina:
3599.-Euro für nur 768 GB allerdings komplett Flash-Speicher

Das ist mir die Retina Spielerei echt nicht wert, ich arbeite fast ausschließlich am Cinema!
 

EamesBird

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.05.2011
Beiträge
1.259
+ 2x 8 RAM Kit 155.-Euro
___

Da muss ich Dich jetzt leider enttäuschen. Gerade lese ich das hier bei Apple:

8 GB 1600 MHz DDR3 Arbeitsspeicher (On-Board)
ALLE neuen MacBooks haben den Arbeitsspeicher nur noch On-Board - da kann man nicht selber nachrüsten. :(

http://www.apple.com/de/macbook-pro/specs/13-and-15-inch/

Und laut Konfiguration ist es auch das Maximum. Mehr kann man sich selbst von Apple nicht installieren lassen:
http://store.apple.com/de/configure/MD104D/A[/S]

//Edit: Siehe nächsten Beitrag, handelt sich wohl um einen Fehler.
 
Zuletzt bearbeitet:

caycaulker

unregistriert
Mitglied seit
11.06.2010
Beiträge
381
RAM kann man nachrüsten, handelt sich um einen Fehler auf der deutschen Apple-Seite. Siehe auch US-Seite.
 

Ole123

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
3.175
RAM kann man nachrüsten, handelt sich um einen Fehler auf der deutschen Apple-Seite. Siehe auch US-Seite.
Puuust...das beruhigt mich jetzt aber! :)



Ich kann dir gar nicht sagen, wie sehr ich mich über diesen Sch***laden ärgere, weil sie einfach das 17" einstampfen!
Wenn ich nicht müsste, würde ich gar nichts mehr kaufen, bis dieser arrogante Laden endlich wieder was produziert, was die Kunden haben wollen.

Dieser zunehmende Lifestyle Mist, ich brauche kein dünneres MB, ich will keine Möhren damit hacken, ich will damit arbeiten!

Weiß denn jemand, ob da 16GB reingehen? Inoffiziell ging das ja wohl schon beim 2011er... aber man kann ja nie wissen...
 

Ole123

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
3.175
So, das neue MBP sollte Ende der Woche kommen.

Noch eine Frage zum RAM:
Geht "nur" 16GB, oder gibt es wieder so eine inoffizielle Möglichkeit mehr rein zu packen? Ich meine mich zu erinnern, das beim letzten dann doch mehr unterstützt wurde, als Apple angegeben hat...
 

Nightfly

Registriert
Mitglied seit
19.07.2012
Beiträge
4
Hab mein MBP genauso umgebaut. Hab mir 16GB Corsair RAM besorgt und das Kit von Hardwrk. hat alles super geklappt. Beim aus- und einbauen muss man halt vorsichtig mit den Kabeln sein.

HDD raus und ins optibay. SSD rein in den SLot wo vorher die HDD war fertig.

Hab dann das System neu auf der SSD aufgesetzt. Home-Verzeichnis auf die HDD geschoben und ab geht die Luzid ^^
 

Ole123

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
3.175
Hab mein MBP genauso umgebaut. Hab mir 16GB Corsair RAM besorgt und das Kit von Hardwrk. hat alles super geklappt. Beim aus- und einbauen muss man halt vorsichtig mit den Kabeln sein.

HDD raus und ins optibay. SSD rein in den SLot wo vorher die HDD war fertig.

Hab dann das System neu auf der SSD aufgesetzt. Home-Verzeichnis auf die HDD geschoben und ab geht die Luzid ^^

Danke für deinen Beitrag, gut zu hören, dass es klappt! Und willkommen im Forum!

Was mich bei dem Umbau meines 17" auf SSD am meisten nervt, ist, dass es keine vernünftige Lösung zum DVD schauen von Platte gibt, da der DVDPlayer.app ja nicht mehr geht, und VLC und MPlayerX rumzicken.
Hast du da eine vernünftige Lösung?
 

xentric

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
4.154
Was genau heißt rumzicken? Konnte mit VLC bisher alles abspielen, immer.
 

Ole123

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
3.175
Was genau heißt rumzicken? Konnte mit VLC bisher alles abspielen, immer.
Das er bestimmte DVD schlicht und simpel nicht abspielt... Abgesehen davon entfällt der Komfort der Fernbedienung.
 
Oben