1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brandings bei Handys

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von mille, 14.07.2004.

  1. mille

    mille Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    Nabend,
    ich hab gestern was interessantes im TV gesehen, da war nen Bericht über Handys, was mich aber am meisten interesssiert hat war der Teil über Brandings. Es gibt ja immer diese Diskussion darüber, ob es legal ist die Betreibersoftware zu entfernen und die orig. Software raufzuspielen. In diesem Bericht hat nu so ein Rechtsfritzel gesagt, dass es eher von den Betreibern illegal ist ein Branding zu machen, weil die Bewußt versuchen Verbindungskosten hochzutreiben durch verdrücken usw. Aber am interessantesten fand ich als er sagte, dass man das Branding entfernen sollte!! Da hab ich gedacht: Hä, was denn nu. Wenn sogar schon nen Rechtsexperte sagt das es legal ist das Branding zu entfernen und das es eher von den Betreibern illegal ist solche Betreibersoftware zu installieren...
    Was haltet ihr denn davon??
    Schönen abend, mille
     
  2. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    3
    Tja, bis zum ersten wirklichen Urteil ist bei Juristen immer alles Auslegungssache.
    Ich hab mein Branding entfernen lassen.
     
  3. DanielHH

    DanielHH MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    10
    Okay, wer zieht gegen Vodafone ins Feld? :D
     
  4. Ceekay

    Ceekay MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1
    Kann mir nicht vorstellen das Vodafone dagegen wirklich vorgeht, die sagen das bestimmt nur zur Abschreckung (wär auch schwachsinnig da man mit seinem Eigentum machen kann was man will). Deshalb wird es wohl auch kein Urteil dazu geben.
     
  5. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.279
    Zustimmungen:
    1
    Erst wenn man das geschäftlich betreibt und Vodafone-Geräte direkt ohne Brandings weitergibt, könnte es Ärger geben. Die Dienstleister, die das für den einzelnen Kunden machen, haben nichts zu befürchten. Ebenso der Kunde.

    Also weg mit den Brandings!
     
  6. mille

    mille Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    Wo wir das nur geklärt hätten, wie bekomme ich meins denn von meinem t610 weg??
     
  7. klick

    Oder zum nächsten Sony Ericsson Service Partner gehen.
    Ich wollte es auch mal machen lassen, sollte aber 30 €
    kosten, also hab ich es sein lassen. Ich hab die WAP Dienste
    mit Passwort versehen, so verhindert man wenigstens
    ungewolltes surfen...
     
  8. rouge

    rouge MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Neuer Ansatz

    Hier mal ein ganz neuer Ansatz für die Problematik.

    gruss
     
  9. cKuehleis

    cKuehleis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.08.2003
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    3
    ... aber wir wollen doch jetzt nicht so kleinlich sein:
    Regeln, die bei den meisten auf dem Computer nicht gelten (OS, Office etc. laufen doch fast bei jedem Privat-User irgendwie nicht ganz l e g a l bzw. mit gültiger Lizenz) sollten uns jetzt beim Mobiltelefon schrecken??? DAS kann ich jetzt nicht glauben, dass sich deswegen jemand abschrecken lässt, sich ein Betreiber-Branding entfernen zu lassen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen