Bose Sounddock vs. JBL On Stage II für Ipod

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Surfista, 04.08.2006.

  1. Surfista

    Surfista Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Ich bin auf der Suche nach einer Lautsprecherlösung für meinen Ipod (3. Generation).
    Ich stehe vor der schweren Entscheidung, ob ich das Bose Sounddock oder doch das günstigere JBL On Stage System erwerben soll. Ich habe mir einen Preisrahmen bis 400 € gesetzt.
    Liegt zwischen dem Bose Sounddock und dem JBL System ein großer klanglicher Unterschied ? Ich möchte nicht ein kleines Badezimmer sondern mein Wohnzimmer damit beschallen. Hat jemand Erfahrungswerte ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2006
  2. Tobi24

    Tobi24 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.02.2005
    JBL habe ich noch nie gehört. aber der sound vom bose ist enorm gut!
     
  3. Surfista

    Surfista Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Kann keiner etwas berichten ?
     
  4. rouge

    rouge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2003
    Sounddok

    Also ich hab selber das Sounddok im Einsatz und bin völlig überzeugt von dem Gerät. Meine Stereoanlage fristet seither ein Aussenseiterdasein ;)
     
  5. Kassandra28

    Kassandra28 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    23.03.2006
    Ich habe mir das JBL On Stage für den Urlaub gekauft, da reicht es! Für das Wohnzimmer würde ich es nicht nehmen.
     
  6. bc_stinger

    bc_stinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2004
    Preisgrenze 400 Euro?
    On Stage II oder Sounddock?
    Einsatzzweck Wohnzimmer?
    Meine Empfehlung: iPod HiFi.

    Begründung: Sowohl On Stage II und das Sounddock von Bose klingen gut. Die On Stage für ihren Preis sogar sehr gut. Allerdings wird das von JBL durch gezielten Equalizer-Einsatz erreicht. Bose kommt mit einem sehr detaillierten Klang daher, aber leider ohne schönen Punch. Genau den hat aber das iPod HiFi. Zudem erscheint der Klang mindestens so präzise wie beim Sounddock. Weiterer Vorteil: Die maximale Lautstärke ist beim HiFi mit Abstand am lautesten, eignet sich damit auch für größere Räume oder - Dank Batteriefach - auch für die Terrasse oder eine Gartenparty. Dazu hat das HiFi auch noch einen Klinkeneingang (analog/digital) für andere Audioquellen.
    Ausgiebig getestet im Apple Shop im Saturn DO.

    Gruß,
    bc
     
  7. Bad Boy Bill

    Bad Boy Bill MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.03.2005
  8. Surfista

    Surfista Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Vielen Dank für die Tipps. Ic h habe mich letztendlich für das Bose System entschieden. Dr Sound ist erstklassig. Habe den Kauf nicht bereut.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bose Sounddock JBL
  1. helmi55
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    831
  2. posenmuckel
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    573
  3. knarx
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    566
  4. macdom
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    460
  5. noreboots
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    594

Diese Seite empfehlen