1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bose Sounddock am Mac?

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von moritz-t, 26.06.2005.

  1. moritz-t

    moritz-t Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    kennt vielleicht jemand eine Möglichkeit das Bose Sounddock über Line-out am Mac anzuschließen? Einen Eingang hat es ja leider nicht. Aber gibt es vielleicht einen Adapter von Audiokabel auf iPod-Dockanschluss? Oder kann man sowas vielleicht selber bauen, wenn man ein iPod-Dock auseinander schraubt?

    Moritz
     
  2. Larzon

    Larzon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    7.761
    Zustimmungen:
    2
    wozu sollte man sowas bauen?

    ist das sound doch nicht eifnach nur dazu da das man den ipod andockt und dann davon musik hört?
     
  3. Sl0815

    Sl0815 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    genau. Schließ doch einfach ein paar Boxen am LineOut an - damit kommst du sicherlich günstiger davon, als wenn du extra das Sounddock nimmst :rolleyes:

    Wenn du natürlich schon das dock besitzt sieht die Sache ja ganz anders aus...

    allerdings glaube ich nicht, daß du es irgendie anders nutzen kannst, als mit dem ipod....
     
  4. moritz-t

    moritz-t Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    naja, das Sounddock ist schon vorhanden und lässt sich einfach gut transportieren. Wenn man irgendwo einen Vortrag, oder eine Präsentation hält, wäre es wahrscheinlich besser anzuschließen, als ein wuchtiges Soundsystem mit Subwoofer, Kabeln etc, wenn man guten und vorallem lauten Sound will.

    Moritz
     
  5. Sl0815

    Sl0815 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    ja klar. Dann st sowas natürlich von Vorteil. Allerdings glaube ich wie gesagt nicht, daß das so einfach möglich ist...

    Frag doch mal bei Bose oder bei Apple nach, dann hast du auf jeden Fall eine definitive Antwort.

    Gruß