bootstick für catalina erstellen und defekten reparieren

somos

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.07.2019
Beiträge
823
Von meinen 3 USB Sticks sind 2 von Intenso, funktionieren super.
Wenn Du also schon einen gekauft hast, probiere ihn aus.
Das ist ja der der so Probleme macht.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.774
Hi,
da hilft nur, eine andere Marke kaufen, das ist leider die Realität, ich hab schon seit 1988, mit Computern aller Art zu tun.

Franz
 

somos

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.07.2019
Beiträge
823
So, habe eben auf Anhieb mit einem anderen, bootfähigen usb-Stick den Bootstick per Terminal anfertigen können.
Danke nochmals für eure Mühe.
 

electricdawn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
11.343
Ich persoenlich habe gute Erfahrung mit USB3-Sticks von Verbatim gemacht.
 

LuckyOldMan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.051
Das hier kann man auch dazu nutzen einen Bootstick zu erstellen: https://macdaddy.io/install-disk-creator/
Dazu bin ich inzwischen auch umgestiegen und habe damit meine letzten Catalina- & Andere-Bootsticks gemacht. Statt Terminal sehr viel bequemer!

Bootsticks haben bei mir immer nur eine etwas größere Kapazität als der tatsächliche Bedarf (ich behalte die Sticks für das OS und nutze sie nicht anderweitig) und ich belasse es bei USB 2.0.
Anzahl/Marken sind bei mir hauptsächlich 10x Sandisk Cruzer Blade 8 & 16 GB für die Original-OS, 8x Intenso (Silberlinge) 16GB für die gepatchten MP-OS und 4x Transcend (sw) 4GB für reine DOS- & Win-Installsticks.
Bislang gab es einen Ausfall bei einem Silber-Intenso 8GB.