Bootstick erstellen

Diskutiere das Thema Bootstick erstellen im Forum MacBook. Ich scheitere bei der Erstellung eines Bootststicks für High Sierra. mein...

L

luggi0

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.07.2014
Beiträge
114
Aber auf die Auswahl unter der Platte bist du schon gegangen? Die andere Platte auch macOS-konform partitioniert?

Anhang anzeigen 265313 Anhang anzeigen 265315
Die andere Platte wurde mit dem Festplattendienstprogramm entsprechend partitioniert. Ist angeschlossen und im Finder sichtbar, allerdings fehlt bei mir die von Dir gezeigte Auswahlmöglichkeit. Die ist nicht vorhanden.
 
lostreality

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.429
So ganz verstehe ich die Mechanik nicht wann der kleine Installer geladen wird und wann der "richtige". Ich würde wie schon erwähnt das passende Combo-Update für dein System laden (https://support.apple.com/de_DE/downloads/macos) z.B. "OS X El Capitan 10.11.6-Combo-Update" wenn du El Capitan nutzt, dann die Softwareaktualisierung nochmals laufen lassen und ggf. Sicherheitsupdates laden, Neustart und dann den HS Installer nochmals laden.

Mit dem HSPatcher gehts halt einfacher ;)
 
TMacMini

TMacMini

Mitglied
Mitglied seit
18.02.2016
Beiträge
2.815
Wo ich über Collin überheblich und abfällig geschrieben haben soll ist mir unklar? Bitte keine falschen Unterstellungen.

„Irgendein Collin“ klingt für mich nicht gerade wie ein Lob....


Zum mitmeißeln:

Ich habe hier Bootsticks für EC, Sierra und HS liegen, alle selbst erstellt, nach den Anleitungen von Apple oder hier aus dem Forum.

Wenn es bei Dir nicht klappt, dann such den Fehler erstmal bei Dir.

Oder folge den Ratschlägen hier, statt sie zu diskutieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: LuckyOldMan, Tungdil, dg2rbf und eine weitere Person
rembremerdinger

rembremerdinger

Moderator
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.437
Hoppla jetzt wird es aber etwas zu heftig, auch wenn der TE sich vergaloppiert hat, müssen wir nicht erneut ein Thema zum verbal verkloppen machen.
Wäre echt schade.
AN DEN TE FAHRE MAL DEINE TEMPERATUR RUNTER AUF NORMALLEVEL UND WERDE BITTE WIEDER SACHLICH.
Es nützt dir ebenso wenig wie den anderen wenn ihr euch verbal nieder macht.
Soviele Themen haben diesen Weg beschritten und das ist kein gutes Verhalten.
Also meine Bitte vertragt euch wieder.:jaja::hug:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DoroS, Elebato, TMacMini und eine weitere Person
L

luggi0

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.07.2014
Beiträge
114
„Irgendein Collin“ klingt für mich nicht gerade wie ein Lob....


Zum mitmeißeln:

Ich habe hier Bootsticks für EC, Sierra und HS liegen, alle selbst erstellt, nach den Anleitungen von Apple oder hier aus dem Forum.

Wenn es bei Dir nicht klappt, dann such den Fehler erstmal bei Dir.

Oder folge den Ratschlägen hier, statt sie zu diskutieren.
Die exakte Anleitung von Apple funktioniert ja eben nicht!

Die Lösung über eine englischsprachige Seite ohne weitere Angaben zu Hintergründen und ohne Impressum die ich erst nach Ausschalten der Sicherheitseinstellungen installieren kann entfällt für mich, nicht zuletzt auch weil ich der englischen Sprache nicht mächtig bin. Aber das hatte ich ja bereits mehrfach geschrieben.

Das Thema hat sich für mich komplett und vollständig, nicht zuletzt auch aufgrund des unterirdischen Umgangstones, erledigt.
 
yew

yew

Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
7.061
Die exakte Anleitung von Apple funktioniert ja eben nicht!
Hi
du hast es immer noch nicht kapiert!

Mit dem Pre-Installer (Mini-Installer) kann man keinen Bootstick machen .... weder mit dem Terminal noch mit DiskMakerX.

Du musst den Pre-Installer starten und dann erst wird der richtige Installer geladen mit ca 5,2 GB


Gruß yew
 
rembremerdinger

rembremerdinger

Moderator
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.437
Hallo Te ich verstehe dich wirklich nicht, ich und einige haben dir versucht den Weg aufzuzeigen wie es geht . Ich würde dir ja einen Bootstick machen. Aber das hast auch ignoriert.
Somit bin ich hier auch raus.
 
DoroS

DoroS

Mitglied
Mitglied seit
24.11.2008
Beiträge
3.795
Hallo Te ich verstehe dich wirklich nicht, ich und einige haben dir versucht den Weg aufzuzeigen wie es geht . Ich würde dir ja einen Bootstick machen. Aber das hast auch ignoriert.
Somit bin ich hier auch raus.
Wahrscheinlich bist du für den TE auch nicht vertrauenswürdig genug, ganz im Gegenteil zu mir und vielen anderen MacUsern.
 
LuckyOldMan

LuckyOldMan

Mitglied
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.040
Das Thema hat sich für mich komplett und vollständig, nicht zuletzt auch aufgrund des unterirdischen Umgangstones, erledigt.
Da solltest Du Dir mal an die eigene Nase greifen! "Wie man in den Wald hinein ruft, ....!" Deine Grundhaltung bei Deinem Hilferersuchen war natürlich über den Zweifel erhaben. :rolleyes:
Die exakte Anleitung von Apple funktioniert ja eben nicht!
... weil Du eben nicht verstehen willst, wie der Prozess abläuft - s. hier:
du hast es immer noch nicht kapiert!
Mit dem Pre-Installer (Mini-Installer) kann man keinen Bootstick machen .... weder mit dem Terminal noch mit DiskMakerX.
Würdest Du Dir mal endlich Gedanken darüber machen, dass und wie der DL-Vorgang zweigeteilt abläuft, kämst Du selber drauf, wie Du den vollständigen Installer auf Deine HDD/Programme bekommst und weiter verwenden kannst.
Aber mit Deiner Haltung, die Du hier gezeigt hast, erstickst Du bei noch so willigen Forenkollegen deren wirklich ausgeprägtes Helfersyndrom (s. o.). :rolleyes:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rembremerdinger, Tungdil und DoroS
lostreality

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.429
Ein
Code:
sudo softwareupdate --clear-catalog
soll wohl in einigen Fällen helfen wenn nur der kleine Installer geladen wird.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DoroS
P

parabea

Mitglied
Mitglied seit
08.08.2013
Beiträge
50
Hmmm - ich würde ja allen empfehlen, erst Mal einen Tag denkpause zu machen und dann von vorne zu beginnen.

Ich bin auch ein DAU und stehe manches Mal im Wald und sehe keinen Baum ...

Als Vorschlag : Gibt es da keine Youtube-Videos oder Anleitungen für ?
Oft sind es ja nur Kleinigkeiten, warum etwas nicht funktioniert - nur die finden ....

Nicht falsch verstehen :

Die Helfer vom hohen Ross runter und von einem komplett Ahnungslosen ausgehen ( ob der TE das ist kann und will ich nicht beurteilen ) ,

und der TE sollte entweder einen vertrauenswürdiges Mitglied eventuell per PN anschreiben oder einfach sich nicht so Beratungsresistent zeigen, detailiert Nachfragen, wenn etwas nicht klar ist - es gibt keine dummen Fragen !
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rembremerdinger und dg2rbf
LuckyOldMan

LuckyOldMan

Mitglied
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.040
Die Helfer vom hohen Ross runter und von einem komplett Ahnungslosen ausgehen ( ob der TE das ist kann und will ich nicht beurteilen ) ,
Letzteres Markiertes lasse ich jetzt mal unkommentiert.
Aber interessant, dass Du dennoch beurteilst, die hier angetretenen Helfer schon mal per se aufs hohe Ross zu platzieren, von dem sie runtersteigen sollen. Findest Du das gerecht?
 
hr47

hr47

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2016
Beiträge
2.390
Ich scheitere bei der Erstellung eines Bootststicks für High Sierra. mein Macbook aus Mitte 2010 rüste ich grade auf und möchte deshalb eine SD installieren. Zuvor wollte ich eine alte Festplatte zum Booten verwenden. Düse habe ich bereits portioniert. Der Pfad von Apple in diesem Terminal App funktioniert aber leider nicht.
( /Applications/Install macOS High Sierra.app does not appear to be a valid OS installer application)
Gibt e nicht eine andere Möglichkeit als dieses Terminal app zu verwenden? Mir ist die verschwendete zeit auch zu schade!
Hier wird's Schritt für Schritt auf deutsch erklärt (ohne Zusatz-Software und ab Yosemite bis einschließlich High Sierra):
http://mac-and-more.blogspot.com/p/el-capitan-clean-install.html
 
lostreality

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.429
@hr47 das bekommt der TE hin, woran es scheitert ist allerdings das bei ihm der App Store nur den Mini Installer (19BM bzw 22MB) bereitstellt und somit die ganzen Anleitungen nicht funktionieren.
Die einfachste Möglichkeit an den kompletten Installer zu kommen (HSPatcher) möchte er aber nicht wahrnehmen, da der Patcher nicht signiert ist und es kein "offizieller Apple Weg" ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rembremerdinger, hr47 und ekki161
P

parabea

Mitglied
Mitglied seit
08.08.2013
Beiträge
50
Letzteres Markiertes lasse ich jetzt mal unkommentiert.
Aber interessant, dass Du dennoch beurteilst, die hier angetretenen Helfer schon mal per se aufs hohe Ross zu platzieren, von dem sie runtersteigen sollen. Findest Du das gerecht?
Hatte ich nicht extra gesagt : Nicht falsch verstehen ?

Wenn ich hhier durchlese, entsteht der Eindruck ( bei mir ), dass Einige Grundwissen voraussetzen, das vielleicht nicht vorhanden ist ?
Scherenschnittartig Gesagt : um einen PC zu betreiben, muss man Wissen, wo der Einschaltknopf ist - oder ?
 
LuckyOldMan

LuckyOldMan

Mitglied
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.040
Hatte ich nicht extra gesagt : Nicht falsch verstehen ?
Mit sowas kann man jede Äußerung - auch missverständliche - abdecken! ;)

Wer sucht, findet auch: macOS High Sierra steht trotz Mojave weiterhin zum Download bereit – allerdings nur per Direktlink in den Mac-App-Store. Das gilt auch für ältere Betriebssysteme!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hr47
hr47

hr47

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2016
Beiträge
2.390
@hr47 das bekommt der TE hin, woran es scheitert ist allerdings das bei ihm der App Store nur den Mini Installer (19BM bzw 22MB) bereitstellt und somit die ganzen Anleitungen nicht funktionieren.
Die einfachste Möglichkeit an den kompletten Installer zu kommen (HSPatcher) möchte er aber nicht wahrnehmen, da der Patcher nicht signiert ist und es kein "offizieller Apple Weg" ist.
Ok, wenn HSPatcher nicht in Frage kommt, bleibt wohl nur ein Sierra Clean Install mit sofortigem Upgrade auf High Sierra.
Eine andere Möglichkeit sehe ich da nicht:)
 
hr47

hr47

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2016
Beiträge
2.390
Mit sowas kann man jede Äußerung - auch missverständliche - abdecken! ;)

Wer sucht, findet auch: macOS High Sierra steht trotz Mojave weiterhin zum Download bereit – allerdings nur per Direktlink in den Mac-App-Store. Das gilt auch für ältere Betriebssysteme!
Das hatte ich einmal selbst probiert, als ich High Sierra brauchte, aber auch dort nur den abgespeckten Installer erhalten.
Das war vor einiger Zeit über diesen Link, der direkt zum Store führte:
https://itunes.apple.com/de/app/macos-high-sierra/id1246284741?mt=12
Wenn das inzwischen wieder klappt, umso besser.
 
yew

yew

Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
7.061
Hi
den Mini-Installer hat der TE doch bereits schon und diesen braucht er doch nur zu starten, dann läuft doch die weitere Installation ab.
So hat er das System dann auf der Platte und den Installationsstick kann er sich dann später immer noch machen ..... evtl sogar noch, wenn er die eigentliche Installation abbricht und den "richtigen" Installer dazu nimmt.

Da aber der TE "beratungsresistent" ist, können wir ihm leider nicht weiter helfen ..... den Rest muß er schon selber machen

Gruß yew
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rembremerdinger, DoroS, ekki161 und 2 andere

Ähnliche Themen

H
Antworten
7
Aufrufe
334
ekki161
ekki161
Oben