Bootsector erstellen

Windowskiller

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2021
Beiträge
285
Unter Windows kann man leicht einen USB Stick erstellen und nur den Bootsector schreiben ohne das Daten auf dem Stick sind.

Ist dieses bei MacOS auch möglich?

Wenn man jetzt z.B einen Install Stick erstellt mit einer MacOS Version wird ja auch ein Bootstick erstellt, aber halt mit Daten.

Sicher kann man diese danach löschen und seine eigene Kreation draufpacken, aber das ist etwas umständlich.
 

Fl0r!an

Aktives Mitglied
Registriert
19.09.2015
Beiträge
5.055
Was genau möchtest du erreichen? Den klassischen "Bootsector" nutzt man bei GUID-Volumes zum Starten nicht mehr. Mac-Install-Sticks haben alles nötige einfach im Dateisystem liegen.
 

Windowskiller

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2021
Beiträge
285
Problem ist, dass das Lion Pack beim wiederherstellen aus einen 64GB Stick einen 6GB Stick macht und in den Infos auch nur als 5,xxGB angezeigt wird.

Jetzt wollte ich die einzelnen Dateien von Lion auf einen frisch formatierten 64GB Stick kopieren und diesen dann im Bootmenu anzeigen lassen, tut er aber nicht.

Meine nächste Überlegung wäre, einen Catalina Stick erstellen, alle Files von Catalina mit den Lion Files austauschen und dann müsste der diesen Stick ja im Bootmenu auch anzeigen, aber das ist etwas umständlich, da ich meinen iMac am wlan habe und ich mir erst Catalina neu laden müsste, da das WLan ziemlich langsam bei mir ist im Gegensatz zu Lan, aber ich möchte meinen iMac ungern abklemmen und zum Modem tragen und da mit Lan verbinden.

Der seltsame erstellt Lion Stick mit nur 5,xxGB kann ich ja verwenden, aber würde schon gerne die volle Größe haben wollen um noch andere Tools draufpacken zu können die extra für Lion noch ausführbar sind.
 

win2mac

Aktives Mitglied
Registriert
07.09.2004
Beiträge
3.594
Ein Installstick enthält keine Daten, sonst gilt #2
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
60.694
Problem ist, dass das Lion Pack beim wiederherstellen aus einen 64GB Stick einen 6GB Stick macht und in den Infos auch nur als 5,xxGB angezeigt wird.
Das liegt daran, dass der auch die Partitionstabelle mit schreibt, wenn du das DMG drauf wiederherstellst.
Du musst also nur die Partitionen dahinter anlegen, um den Platz zu nutzen.
 

Windowskiller

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2021
Beiträge
285
Das geht ja eben nicht die restlichen Platz zu verwenden. Im Finder zeigt er an das der Stick nur ca. 6GB gross ist, im Festplattentool aber das 64GB belegt sind. Wenn man den Stick einsteckt, schreibt er ja auch das er nicht repariert werden kann, also da stimmt was nicht mit dem Image von Apple, schon viele male probiert.

Der Stick an sich funktioniert ja an meinen alten MacBook, weist aber halt diesen Fehler auf.

Der Catalina Stick funktioniert mit der Grösse wie es sein soll, nur halt Lion Stick nicht.
 

Windowskiller

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2021
Beiträge
285
Den Lion Stick hatte ich schon gelöscht. Ich ziehe erstmal ein Image von meinem Catalina Stick, stelle das auf den leeren Stick her und ersetze auf dem zweiten Stick alle Files von Catalina mit Lion, mal sehen was passiert.
 

Windowskiller

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2021
Beiträge
285
Wenn er den Stick dann im Bootmenu anzeigt und man dann draufklickt, sollte er aber die Daten von Lion dann finden, wir werden sehen, momentan ist er beim Catalina Image schreiben auf den zweiten Stick. Wenn er fertig ist, teste ich ob er diesen Stick dann unter dem Bootmenu erkennt und wenn ja kopiere ich alle Lion Files drauf und Catalina runter sollte er welche nicht überschreiben.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-10-04 um 15.35.46.png
    Bildschirmfoto 2021-10-04 um 15.35.46.png
    285,2 KB · Aufrufe: 12
  • Bildschirmfoto 2021-10-04 um 15.39.35.png
    Bildschirmfoto 2021-10-04 um 15.39.35.png
    256,3 KB · Aufrufe: 9

Windowskiller

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2021
Beiträge
285
So Stick ist fertig, links das Image von Lion, rechts der Stick. Alle Ordner von Catalina habe ich rechts gelöscht und kopiere alles vom linken Image jetzt rechts auf den bootfähigen Stick.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-10-04 um 15.57.12.png
    Bildschirmfoto 2021-10-04 um 15.57.12.png
    190,5 KB · Aufrufe: 12

Windowskiller

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2021
Beiträge
285
Scheint zu funktionieren, nur komisch das er noch das Bild von Catalina anzeigt, aber auf dem zweiten Bild steht ja im zweiten Punkt Lion.
 

Anhänge

  • IMG_20211004_162655.jpg
    IMG_20211004_162655.jpg
    76,1 KB · Aufrufe: 9
  • IMG_20211004_162801.jpg
    IMG_20211004_162801.jpg
    105,5 KB · Aufrufe: 8

Windowskiller

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2021
Beiträge
285
Ja hab es gerade gemerkt.

Dieses VolumenIcon gibt es im Image nicht, erstellt er bestimmt erst wenn man den Stick von Lion erstellt. Das mache ich dann anderes mal auf einen anderen Stick und kopiere mir das raus.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-10-04 um 17.00.20.png
    Bildschirmfoto 2021-10-04 um 17.00.20.png
    708,6 KB · Aufrufe: 6
Zuletzt bearbeitet:

Windowskiller

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2021
Beiträge
285
Ja ist auch kein Thema ein neues zu erstellen, ist ja nur eine Bilddatei, ich mach es aber lieber Original.
 

Windowskiller

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2021
Beiträge
285
Habe mich jetzt mal bei gemacht das mit dem Bild hinzubekommen. Bei Lion gibt es keine VolumenIcon.

Dann wird er bei Lion wohl nur diese orange USB Platte als Icon anzeigen, auch gut, dann bleibt es so.
 
Oben Unten