1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

bootreihenfolge ändern, bzw. von der dvd starten.

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von spam400, 28.01.2004.

  1. spam400

    spam400 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    hallo

    erstmal vorsicht:
    absolute newby frage ( also nicht lachen :)) )

    ich habe einen g3.
    jetzt habe ich eine andere scsi-platte eingebaut und das cdrom durch ein dvd laufwerk ersetzt.

    jetzt will ich von der dvd boot.
    leider taucht auf dem bildschirm nur ordner mit einem ? auf.

    wie kann ich die bootreihenfolge ändern, damit er von der dvd bootet.

    auf dem board ( mit hilfe der suche ) habe ich herrausgefunden das es eine firmeware gibt ( vergleichbar mit dem bios, pc ).
    ( openfirmaware 3.1.1 )

    DANKE für jeden tip!

    gruss Steffi
     
  2. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Mitglied seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    40
    C-Taste?

    Schon versucht, beim Start die C-Taste zu gedrückt zu halten?
     
  3. Wigged G5

    Wigged G5 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
    Booten

    Wie Thomas schon sagt mit gedrückter C Taste starten!

    Sollten noch andere Betriebssysteme auf einer der Platten rumgeistern, kannst Du auch mit gedrückter WAHL (alt) Taste starten!
    Dann kommt ein Screen wo Du bequem per Maus das zu startende System auswählen kannst!
    Funktioniert auch um von CD zu starten!
     
  4. spam400

    spam400 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    hallo erstmal DANKE,
    leider funktioniert das booten ( mit der "c" und "alt"-taste ) nicht.

    der bildscirm bleibt weiss.

    ich habe nochmla gegoogelt.
    viele user schreiben was von
    "<Alt>-<Apfel>-<P>-<R>"

    gelesen, getan -> ohne erfolg, ausser das der mac jetzt öfter einen ton von sich gibt.

    was kann ich nocht machen?
    dvd ist ok, da es eine orginal dvd ist.
    das laufwerk isat auch, da ich es aus einem funktionierten pc ausgebaut habe.

    was kann ich noch machen?

    DANKE

    gruss Steffi
     
  5. Das heißt aber nicht, dass es im Mac startfähig ist.
    Was für ein Modell ist es denn?
    Wenn Du das Laufwerk im Kontrollfeld Startvolume auswählst und der Mac trotzdem nicht von dem Laufwerk startet, dann ist das Laufwerk wahrscheinlich nicht startfähig.
     
  6. spam400

    spam400 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    &nbsp;

    dvd:
    toshiba sd-m1-802

    wie komme ich ins kontrollfeld?

    gruss Steffi
     
  7. spam400

    spam400 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    hallo

    erstmal guten morgen,

    nach einer lagen nacht habe ich den fehler gefunden.

    dvd war falsch gejumbert ( peinlich )

    trotzdem an alle nochmal DANKe!!
     
  8. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Wenn du unter OS X arbeitest, dann oeffnest du die System Voreinstellungen (System Preferences) im Dock und waehlst dann einfach Start Volume aus. Dort kannst du festlegen, von welchem Laufwerk gebootet werden soll. Wenn du auf der SCSI Platte aber kein lauffaehiges System hast (wovon ich wegen dem Fragezeichen beim Starten mal ausgehe) nutzt dir das wenig.

    Wie .ut schon geschrieben hat kann es durchaus sein, dass das Laufwerk ansich am Mac nicht bootfaehig ist.

    Wenn du mal auf diesem Link hier www.xlr8yourmac.com nach deinem Laufwerk suchst, findest du vielleicht weiter Hinweise.

    Mit Apfel+alt+p+r sezt du das sogenannte PRAM (Parameter RAM) auf seine Default Werte zurueck, was in deinem Fall aber keine Loesung des Problems verspricht.

    Grundsaetzlich laesst sich auch die Reihenfolge, in der die Volumes gemountet werden, aendern. Aber auch das setzt eine lauffaehige Installation von OS X voraus.

    In die open firmware kommst du auch nur, wenn bereits ein lauffaehiges System auf deiner Platte ist.

    Mit der Taste C beim booten zwingst du den Rechner vom optichen Laufwerk zu booten. Wenn das Laufwerk nicht bootfaehig ist, hast du schlechte Karten.

    Dann hilft eigentlich nur die Platte auszubauen, in einen anderen Mac einbauen, System installieren, und Platte wieder zurueck bauen.

    Cheers,
    Lunde
     
  9. box

    box MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    19
    OS 9? Apple-Menu -> Kontrollfelder -> Startvolume.
    OS X? Dock -> Systemeinstellungen -> Startvolume.
    Würde ich aber nicht machen, wenn das Laufwerk gar nicht startfähig ist, sonst fährt er hinterher gar nicht mehr hoch.

    Ach, Lundehund, jezz warst de schneller... :p

    Ich glaube nicht, dass dieses Laufwerk booten kann.
    Der Mac ist nun mal nicht so ein Baukastensystem wie ein PC. Man kann zwar viele Bauteile benutzen, aber die volle Integration ins System hat man meistens mit Originalteilen...
    Der G3 hat z.B. gar nicht genug Speed für volle DVD-Funktionalität.
     
  10. Nee, das ist kein Problem. Wenn er von dem ausgewählten Volume/Laufwerk nicht starten kann, dann sucht er sich ein anderes (zuerst mal die interne Festplatte).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen