1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bootprobleme

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von smiddy75, 25.01.2005.

  1. smiddy75

    smiddy75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Auch auf die Gefahr hin, dass ich zu hören bekomme: "Ist doch ein alter Hut, schau mal unter....." :

    Seit gestern zickte das System (PB G4, OS 10.3.7) rum, war langsam und launisch. Heute morgen gestartet, kurz was gemacht (PDFs angesehen), lud eine Datei nicht richtig, seeehr langsam.

    Ausgemacht. Vorhin wieder eingeschaltet, und anstatt zu starten, bekam ich nur das Ordner- Symbol vom OS9, HD klickert leise, sonst keine Regung.

    Dank Carbon-Copy-Clone kann ich jetzt zwar weitermachen, Start von FW- HD, kann auch auf die eingebaute HD zugreifen, aber Neustart brachte keine Änderung- immer noch grauer Hintergrund mit dem kleinen Orner mittendrin.
    Das FP- Dienstprogramm durchlaufen lassen, keine Meldung, aber auch keine Funktion.

    ......jetzt seid ihr dran: Hat da jemand eine gute Idee??

    Besten Dank schon mal!
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.712
    Zustimmungen:
    602
    Hast schon mal geschaut, welches Startvolume eingestellt ist ?
     
  3. smiddy75

    smiddy75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Schwupps- und weg!

    Das Prob nämlich.

    Hab´s ausprobiert, die interne Platte neu markiert, gebooten, und alles ist gut.

    Frage mich jetzt nur, woher das kommt?? Hab nichts verstellt und rumgespielt, also warum "vergisst" das System sein Startvolume?


    Lob an dich für die prompte Hilfe!!!