Bootproblem bei einem alten iMac (Anfänger)

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von hartmut_obst, 08.09.2005.

  1. hartmut_obst

    hartmut_obst Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.09.2005
    Servus miteinand',

    ich bin an einen alten iMac gekommen; ich vermute, es ist dieser oder ein ähnlicher:
    http://everymac.com/systems/apple/imac/stats/imac_266.html

    Beim Einschalten geht das Licht am Einschaltknopf an, der Startklang kommt und die Festplatte scheint anzulaufen, aber nach ca. 7 Sekunden geht alles wieder aus; auf dem Monitor ist keine Anzeige. Ich muß dann den Stromstecker ziehen und eine ganze Weile (> 15 min) warten, bis er überhaupt wieder einen Mucks macht. Fehlt vielleicht nur das OS?

    USB-Maus ist dran, aber keine Tastatur (hab' noch keine USB-Tastatur, leider auch kein Handbuch).

    Hat mir jemand einen Rat? Vielen Dank!
     
  2. Besorg dir eine Original-CD und starte davon (beim starten "C" gedrückt halten).

    Gruß

    y.
     
  3. talisker

    talisker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Schließ doch bitte erstmal eine Tastatur an.
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.410
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Du könntest mal versuchen beim Starten das PRAM zu resetten (Apfel+alt+p+r ) Beim Aufstarten drücken 3 x denn Startgong abwarten.
     
  5. talisker

    talisker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    11.11.2003
    HALLO, LEUTE !
    :rolleyes:
     
  6. Ja, hast ja recht :D

    Aber wie bekloppt ist das denn auch... :rolleyes:
     
  7. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.536
    Medien:
    14
    Zustimmungen:
    1.461
    MacUser seit:
    24.05.2003
    ...Tastatur hin..Tastatur her...das klingt verdächtig nach dem sattsam bekannten Monitorproblem des iMac G3.
    Gruß Th.
     
  8. Andreas.Kromke

    Andreas.Kromke Banned

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.07.2005
    Dennoch sollte es ein leichtes sein, eine USB-Tastatur zumindest leihweise aufzutreiben und einen kurzen Test durchzuführen. Gibt es denn überhaupt noch Tastaturen ohne USB?
     
  9. macnum

    macnum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.04.2005
    Lächerlicherweise an fast jedem Win/Linux/WasauchimmerausserMac Rechner den ich kenne...
    :rolleyes:
     
  10. hartmut_obst

    hartmut_obst Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.09.2005
    Uiuiui, so viel Feedback!

    Ich dank' Euch allen sehr herzlich und werde Tip für Tip befolgen!

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen