Booten von cd geht nicht mehr

tom555

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.10.2004
Beiträge
1.696
Ich habe jetzt schon mit 3 verschiedenen cds versucht zu booten und es geht nicht. Auch nicht mit meiner Tiger CD.

Beim Starten "c" drücken war doch richtig oder ? Leider geht da nix, es bootet immer das installierte System statt der eingelegten cd. Wa kann da schief gehen ?
 

Tante Michael

Mitglied
Mitglied seit
03.06.2005
Beiträge
579
Das hatte ich auch mal ....

... Probier doch mal, das Boot-Volume unter den Systemeinstellung zu
verändern. Da kannst Du dann auch eine CD angeben.

Oder hast Du ein nicht-bootfähiges CD-Laufwerk eines "Drittherstellers" in
Deinem Mac? Dann kann das auch nicht gehen!
Ab Werk passiert sowas nicht, nur wenn Laufwerke nachgerüstet werden, wird
der Aspekt "gerne" mal vergessen.
 

performa

MacUser Mitglied
Mitglied seit
11.10.2005
Beiträge
16.729
tom55.

Hast du mal probiert, beim Starten alt zu drücken (glaube es war "alt"). Dann bekommst du eine Auswahlmöglichkeit aller gefundener bootbarer Partitionen.

Bei ausgetauschtem Laufwerk kann es sein, dass du mit einer anderen Taste (habe gerade vergessen welche) booten kannst. Aber "alt" sollte immer gehen.
 

tom555

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.10.2004
Beiträge
1.696
Ich habs gefunden, ich hatte meine Tastatur über einen USB Hub angeschlossen. Als ich die wieder direkt angeschlossen hatte gings wieder.

Danke für die Tipps
 

performa

MacUser Mitglied
Mitglied seit
11.10.2005
Beiträge
16.729
tom, dein Hub hatte vermutlich kein Netzteil, oder?
 

tom555

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.10.2004
Beiträge
1.696
Nein, hab zumindest keins angeschlossen
 
Oben