Booten Mac Passwort ändern

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.066
Hallo!
Wenn ich beim Starten , in das FestplattenDienstprogramm Wechsel, kommt vorher eine Passwortabfrage , bevor man die Festplatten auswählt! Und daraufhin muss man ein Passwort eingeben,und dass will ich ändern! Wie funktioniert das?

lg
 
Zuletzt bearbeitet:

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.713
Meinst du den bootmanager, d.h. Du startest den Rechner mit gedrückter AltTaste? Wenn ja, dann ist ein Firmware Passwort gesetzt, hier solltest du dann etwas passendes bei den Datenkraken finden
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.066
Genau das meinte ich! Und weißt du vielleicht wo man das ändern kann?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Boote von DVD bzw. in die Recovery und setz da das Firmware Passwort zurück.
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.066
Hallo,danke
Ich habe OS X Lion , wie funktioniert es hier ?

Bei mir dauert dass immer halbe Stunde bis ich in das Festplattendienst Programm komme , ist das normal? Da ladet er ein Balken!
 
Zuletzt bearbeitet:

blue apple

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.364
mit cmd+r booten.

mit dem festplattendienstprogramm auch mal dein volumen überprüfen lassen...
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.066
Okay danke! Da ladet ein Balken , dauert circa halbe Stunde! Ist das normal?Es steht Recovery und noch etwas und so!
Aber ist das normal dass er ladet halbe stunde?
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.450
Nein. Der repariert deine Festplatte. Sieht so aus als wenn die bald den Geist aufgibt.
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.066
Was soll ich am besten tun? Am Besten einmal mit dem Festplatten Dienstprogramm nach Fehlern suchen?
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.713
Das wird das beste sein.
Ansonsten, nebenfrage kam der ladebalken auch im normalen betrieb und hast du eine Bluetooth Tastatur angeschlossen?
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.450
Schnell ein Backup machen. Danach kannst du rum probieren.
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.066
Ich mache gerade ein Backup!
Bluetooth Tastatur oder Maus habe ich nicht in Verwendung!
Ich suche gerade mit dem Festplatten Dienstprogramm nach Fehler! Bei Volume überprüfen findet er keine Fehler! Bei Zugriffsrechte überprüfen mache ich gerade!
Wie meinst du im Normalen Betrieb?
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.713
Ob der Balken auch kam, als du mit dem Rechner noch arbeiten konnte's und ob er jetzt erst im recovery Start auftrat
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.066
Der Balken kommt erst dann wenn ich CMD+R gedruckt halte beim Start! Beim normal aufdrehen kommt der Balken nicht, nur wenn ich in das Dienstprogramm Wechsel mit (CMD+R)
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.450
Ah, jetzt klingelst. Vergiss das mit der Platte ;)

Du startest die Internet Recovery. Der Balken zeigt an das er die Recovery aus dem Internet lädt. Du kommst normal auch nur mit R rein. Dann wird die Recovery auf der Platte genutzt (falls vorhanden).
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.066
Ah, jetzt klingelst. Vergiss das mit der Platte ;)

Du startest die Internet Recovery. Der Balken zeigt an das er die Recovery aus dem Internet lädt. Du kommst normal auch nur mit R rein. Dann wird die Recovery auf der Platte genutzt (falls vorhanden).
Puh keine Ahnung was du jetzt meinst! Was muss ich denn jetzt genau machen ?
kannst du mir vielleicht es in punkte aufschreiben? Weil leider kenne ich mich jetzt absolut nicht mehr aus
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Starte mal mit alt oder r gedrückt in die normale Recovery und setz da das Firmware Passwort zurück.
 
Oben