Bootcamp Windows Kopie bricht dauernd ab

  • Ersteller A echta Austriana
  • Erstellt am
A

A echta Austriana

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.02.2021
Beiträge
85
Reaktionspunkte
4
Hallo Community,

nachdem ich seit einigen Tagen mehrmals versucht habe, Windows 7 auf meinen iMac zu bekommen, habe ich immer dasselbe Problem:

Ihr startfähiges USB-Laufwerk konnte nicht erstellt werden.
Auf der Festplatte steht nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung.

Ich habe es mit mehreren usb sticks versucht:

Angefangen bei 8 GB dann 16 GB 32 GB 64 GB 128 GB 256 GB und zuletzt meine externe Festplatte mit 2 TB, alles derselbe Fehler!
Daraufhin habe ich im Internet geschaut, und mir ein YT Tutorial angesehen, indem er nochmals erklärte wie man die "Info.plist" Datei umschreiben soll

Anbei ein Bild von BCA und der info.plist

Danke vielmals!
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-05-09 um 16.26.58.png
    Bildschirmfoto 2021-05-09 um 16.26.58.png
    131,7 KB · Aufrufe: 41
  • Bildschirmfoto 2021-05-09 um 16.27.10.png
    Bildschirmfoto 2021-05-09 um 16.27.10.png
    63,3 KB · Aufrufe: 44
  • Bildschirmfoto 2021-05-09 um 16.27.36.png
    Bildschirmfoto 2021-05-09 um 16.27.36.png
    46,7 KB · Aufrufe: 50
Edit:

Es ist ein iMac e2009
Intel Core 2 Duo 2,66 GHz
4 GB RAM
640 GB HDD
 
Wie viel Platz ist denn auf deiner internen macOS Platte noch frei?
 
Ah stimmt, danke, es sind noch genau 514,15 GB frei
 
Edit:

rund 500 GB ( da ich dran Arbeite, und der Wert dadurch schwankt )
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn du den Boot Camp Assistent erst umschreiben musst, damit der einen USB Stick erstellt, dann hat dieser Mac das Booten vom CSM BIOS Legacy Mode nicht in der Firmware und du kannst nur über das interne DVD Laufwerk installieren.
 
Ich denke es liegt mit dem "Pre" in Verbindung, da ich ja eigentlich nur das Problem mit den Treibern hatte, siehe andere Threads von mir
 
Zurück
Oben Unten