Bootcamp/Windows installation daneben gegangen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von kiki1330, 13.09.2006.

  1. kiki1330

    kiki1330 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.09.2004
    Hallo zusammen,

    habe mal heute versucht Windows mit Bootcamp zu installieren, das ist reichlich daneben gegangen. Naja wat solls, so lernt man was.
    So jetzt zu genauen Problembeschreibung:
    Bei der ganzen Aktion ist mein MAC OS auch flöten gegangen. Beim neuinstalieren von CD kann ich die Festplatte nicht mehr löschen. Die Info sagt mir "Schreibstatus: nur lesen". Wie bekomme ich es wieder hin das ich die Platte gelöscht bzw. wieder richtig formatiert bekommen.

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Gruß
     
  2. derzeno

    derzeno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.10.2006
    Ich habe genau das selbe Problem (aber auf einem iMac 24 Zoll, vermutlich habe ich ein XP ohne SP2 erwischt...). Hast du mittlerweile eine Lösung gefunden? Oder weis jemand weiter?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen