Bootcamp Vista Bluescreen nvlddmkm.sys Fehler

RafaelKXX

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.11.2008
Beiträge
38
Ich habe das neue Macbook Pro seit einigen Tagen und wollte Vista 64bit installieren. Das hat soweit auch ganz gut geklappt, mit Boot Camp partitioniert und Vista installiert! Vista läuft auch, aber wenn ich dann die Treiber von der Mac OS X installiere, also mit dem Boot Camp Pack was da drauf ist. Dann muss ich Neustarten damit alles richtig läuft und dann nach dem Anmelden kommt immer ein Bluescreen. Manchmal dauert es vllt 5 min aber früher oder später kommt er. Ich habe Vista 64bit schon oft neuinstalliert aber immer der gleiche Fehler.
Auf dem Bluescreen steht was von "nvlddmkm.sys" Fehler! Dann wird irgendetwas in den Ram geschrieben und dann startet er neu. Der Bluescreen kommt immer und immer wieder.
Ich weiß nicht was ich machen soll!?
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Lösungsvorschläge?

Ich habe schon Mal nach dem "nvlddmkm.sys" Fehler gesucht, dann kommen Foreneinträge über Grafikkarten oder Arbeitsspeicher!
Der Ram dürfte Ok sein, bei Mac OS läuft alles ohne Probleme!
Ich hoffe mal nicht, dass ich das schöne Gerät wieder zurückschicken muss und dann wieder Wochen warten darf!

Vielen Dank im Vorraus für eure Antworten!
 

KaiAmMac

Aktives Mitglied
Registriert
04.06.2008
Beiträge
6.995
Hallo,

Ich gehe jetzt davon aus, dass Dein "neues" MacBook Pro eine Nvidia Graifkkarte hat.
NV.... steht eigentlich für Nvidia, also ist es wohl der Grafiktreiber.

Vorschlag:

1. Besorge Dir, z.B. wenn OSX gestartet ist, den aktuellen, WHQL - Treiber für Nvidia - Grafikkarten und das Bootcamp - Update 2.1.

2. Versuche die Installation dieses Treibers rückgängig zu machen ( Windows Systemwiederherstellungs - Punkte ) oder installiere Windows neu.

3. Installiere die Bootcamp - Treiber ohne den Grafiktreiber von der Leo - DVD.

4. Installiere Bootcamp - Update 2.1.

5. Installiere den herunter geladenen Grafiktreiber.

Eventuell kann ja Windows aber auch einfach nicht mit den 2 Grafikchips im neuen MacBook Pro umgehen. Dann musst Du wohl auf Apple warten bis die eine Lösung anbieten.

Viel Erfolg

KaiAmMac
 

RafaelKXX

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.11.2008
Beiträge
38
Wie schaffe ich es die Treiber ohne den Grafiktreiber zu installieren?
Es ist ja das ganze Paket was installiert wird?
Muss ich dann jeden einzeln installieren?
Boot Camp 2.1 ist schon drauf.
Nen Freund von mir hat die gleiche Konfiguration und bei dem klappt Windows Vista 64bit einwandfrei!

Und wo finde ich den Treiber für die 9600 m gt? Auf der Nvidia Seite finde ich nix
 

KaiAmMac

Aktives Mitglied
Registriert
04.06.2008
Beiträge
6.995
Hallo,

das weis ich nicht genau, aber es muss doch eine "angepasste" oder ähnliche Installationsoption geben. Ich habe kein Windows mehr.

Ansonsten lass die Bootcamp - Treiber doch erstmal weg und installiere nur den heruntergeladenen Grafiktreiber.

Man soll die Grafiktreiber eigentlich erst nach dem Chipsatztreiber installieren, aber vielleicht funktioniert es ja trotzdem.

Viel Erfolg

kaiAmMac

Nachtrag: Bei Nvidia sind die Grafiktreiber immer für ganz neue bis zurück zu "alten Grafikkarten".
http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de
http://www.nvidia.de/object/winvista_x64_178.24_whql_de.html
 

RafaelKXX

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.11.2008
Beiträge
38
Ich werde alles versuchen! Aber erstmal muss ich den Treiber finden!
 

KaiAmMac

Aktives Mitglied
Registriert
04.06.2008
Beiträge
6.995
Vista 32 bit installieren. Die 64 bit Version wird von Apple nur beim Mac Pro unterstützt.

Stimmt.

Vista64 läuft zwar auf dem MacBook Pro da Core2Duo Prozessor, aber die meisten Treiber muss man sich, am besten vorher, selber besorgen.

Für Vista32 liefert Apple die Treiber mit. Die Chancen sind damit besser.

KaiAmMac
 

RafaelKXX

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.11.2008
Beiträge
38
Bei den neuen MacBook Pros soll die doch auch unterstüzt werden.
Wie gesagt bei nem Freund von mir funktioniert das einwandfrei.
Ich würde mich ja auch mit der 32bit Version zufrieden geben, aber wenn ich 4GB Ram habe, dann will ich die auch benutzen können.
Vista verbraucht ja schon viel Ram und dann noch bissle die Grafikleistung testen mit Spielen....

Edit: Zu den Links. Der erste zeigt mir die standartseite, wo ich die Treiber suchen kann, da finde ich aber keinen für die 9600 M GT
Und der zweite ist nicht für die 9600 M, die laptop grafikkarten brauchen ja nen anderen Treiber
 

KaiAmMac

Aktives Mitglied
Registriert
04.06.2008
Beiträge
6.995
Hallo,

ist verständlich.

Es wird schon funktionieren.

Spiele laufen aber auch unter Vista32 mit 3GB verfügbaren Ram.
So als letzten Ausweg.....


KaiAmMac
 

RafaelKXX

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.11.2008
Beiträge
38
Ja gut! Ok vielen Dank euch schonmal für das schnelle Antworten. Das ging ja ruckzuck.
Morgen ist ein neuer Tag, mal gucken ob Vista da besser läuft :D!
Ich werde morgen alles nochmal testen und als Notlösung muss dann Vista 32bit herhalten.

Danke
Falls jemand ne Lösung hat ruhig weiter hier reinschreiben.
 

RafaelKXX

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.11.2008
Beiträge
38
So habe mal nur den NVidia 64bit Treiber installiert. Das Problem tritt immer noch auf, also liegt es an dem Nvidia Treiber.
Leider habe ich keinen anderen 64bit Nvidia Treiber für die Geforce 9600 M GT gefunden. Da muss ich wohl warten.

Habt ihr ne Idee wo ich den Treiber sonst bekommen könnte?
 

RafaelKXX

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.11.2008
Beiträge
38
So heute nochmal mit Vista 32bit ausprobiert gleicher Fehler!
Ich weiß jetzt nicht wie ich an einen neuen Grafiktreiber kommen soll, die Laptop GrafikkartenTreiber sind ja eher rar im Internet. Man muss diese ja meistens von den Herstellerseiten runterladen!

Ist aber echt komisch das keine Version funktioniert.
Es kann doch nicht sein, dass es an meiner MAC OS X Dvd liegt oder?
 

KaiAmMac

Aktives Mitglied
Registriert
04.06.2008
Beiträge
6.995
Hallo,

ich hatte bei meinen Antworten nicht bedacht, dass Du ein Laptop hast und darin sicher eine spezielle MobileEdition der Grafikkarte. Die Nvidia - Standardtreiber sind nicht für Notebooks freigegeben, oft kann dem aber durch Eintrag zusätzlicher "Device IDs" in den INF - Dateien abgeholfen werden. Dem Treiber wird einfach "gesagt", dass er auch auf dieser Karte laufen darf.

Schau mal hier nach oder google mal nach Nvidia und Laptop

Es gibt auch "getweakte" Treiber, einfach mal googeln.

KaiAmMac
 

RafaelKXX

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.11.2008
Beiträge
38
Ja auf der Seite war ich schon. Habe da auch mal Treiber runtergeladen und versucht diese zu installieren. Jedoch kommt dann der Treiber hat keine kompatible Grafikkarte gefunden. Ich habe das mit den inf Dateien allerdings nicht gemacht.
Kannst du mir das erklären wie das gehen soll? Ich blick da nicht durch.
Kannst du wenn du willst auch per PM schreiben.

Edit: Habe das Quickstart auf der Seite gefunden. Werde mich da mal weiterbilden.
 

KaiAmMac

Aktives Mitglied
Registriert
04.06.2008
Beiträge
6.995
Hallo,

ist schon ´ne Weile her, dass ich das gemacht habe.:

- Treiberinstallation starten UND SOBALD es geht auf Abbrechen drücken

- Das Verzeichnis suchen, welches gerade angelegt worden ist, enthält die entpackten Treiber - Dateien.

- Dort die *.inf Dateien durch die gleichnamigen, -modifizierten- *.inf Dateien von dieser Webseite ersetzen

- Installation erneut starten.

Die Nvidia Treiber können auch auf Notebook - Karten laufen, aber aus irgendwelchen Gründen gibt Nvidia die Device-IDs der Notebookkarten in den *.inf. Dateien nicht an - das heisst, der Treiber verweigert sich dieser Karte, "Kenne ich nicht, nehme ich nicht".

In den modifizierten *.inf Dateien werden die Device-IDs der Notebook - Karten nachgetragen. Das ist der "Trick". Die Notebookhersteller machen es eigentlich auch nicht anders.

Daher KÖNNTE auch ein Treiber eines Windows - Notebooks mit exact der gleichen Grafikkarte auch funktionieren. Einfach mal versuchen.

Viel Erfolg

KaiAmMac
 

RafaelKXX

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.11.2008
Beiträge
38
So habe mal den neuesten Treiber von der Seite installiert.
Läuft schon stabiler, aber dennoch ist der Bluescreen mal erschienen.
Ich muss heute Vista mal ein wenig länger testen, mal gucken ob er noch öfter eintritt.
Danke vorerst
 

RafaelKXX

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.11.2008
Beiträge
38
Vielen Dank euch allen!
Heute nochmal ein Dauertest gemacht und funktioniert alles wunderbar. Endlich konnte ich die Grafikkarte mal testen und bin zufrieden.
Den ganzen Tag keinen Bluescreen mehr bekommen.
Endlich alles perfekt!
Danke
 
Oben Unten