1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Bootcamp startet nicht mit Windows Installation

Diskutiere das Thema Bootcamp startet nicht mit Windows Installation im Forum Windows auf dem Mac.

  1. Ulrich Graefe

    Ulrich Graefe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.10.2011
    Hallo,
    ich habe ein Laden - neues MacBook Air mit gestrigem Upgrade auf high Sierra und versuche nun Windows zu installieren. Anders als angegeben startet Bootcamp den Rechner nach Abschluss des Downloads der Windows - Hilfspakete nicht neu. Es wird eine Meldung ausgegeben, ich solle nach Windows Installation die Hilfspakete installieren. Dann ist Ende und ich kann nur den Button bestätigen und nichts passiert. Wenn ich mit Alt neu starte existiert die neue Windows Partition zum Starten nicht. Fehlerbereinigung usw. hilft da auch nicht.
    Ich kann jedoch auf der Festplatte im Finder Bootcamp als Laufwerk auswählen und auch das geladene Windows.iso.

    Was kann ich nun tun ? Ich habe schon mehrere Versuche, Hochfahren, Durchklicken aller Einträge beim Bootcamp durch und finde nicht, wie es weiter geht.
     
  2. Matrickser

    Matrickser Mitglied

    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    848
    Mitglied seit:
    29.06.2011
    Hast du auch einen USB-Stick angeschlossen?
     
  3. Ulrich Graefe

    Ulrich Graefe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.10.2011
    Nein, sollte ich das ? Hat Boot Camp nicht angefordert.
     
  4. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    22.630
    Zustimmungen:
    4.263
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Einen Stick Braucht es eigentlich nicht mehr...

    ich könnte mir vorstellen, dass es irgendwie am neuen APFS Liegt...
    Dass der Rechner dadurch keine installationspartition anlegen kann.

    Versuche mal, die Festplatte zu Reparieren.
    Festplattendienstprogramm -> Erste Hilfe
    (Erste Hilfe - am besten aus der Recovery-Partition heraus ausführen)
     
  5. Ulrich Graefe

    Ulrich Graefe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.10.2011
    Klappt nicht, alles schon gemacht.
     
  6. Matrickser

    Matrickser Mitglied

    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    848
    Mitglied seit:
    29.06.2011
    Um welches MacBook Air handelt es sich denn?
     
  7. Istari 3of5

    Istari 3of5 Mitglied

    Beiträge:
    7.612
    Zustimmungen:
    1.679
    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Keine Ahnung, ob das hilft, da ich bei El Capitan aufgehört habe upzudaten. Aber früher zu XP/Vista-Zeiten war es notwendig die Bootcamp Partition noch mal durch die Windows-Installationsroutine zu formatieren, damit sie nachher auch startete. Vielleicht besteht das Problem ja noch immer?
     
  8. Ulrich Graefe

    Ulrich Graefe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.10.2011
    Ich habe immer noch keine Lösung gefunden, Windows zu installieren, Boot Camp läuft einfach nicht weiter.

    Hardware-Übersicht:




    Modellname: MacBook Air

    Modell-Identifizierung: MacBookAir7,2

    Prozessortyp: Intel Core i5

    Prozessorgeschwindigkeit: 1,8 GHz

    Anzahl der Prozessoren: 1

    Gesamtanzahl der Kerne: 2

    L2-Cache (pro Kern): 256 KB

    L3-Cache: 3 MB

    Speicher: 8 GB

    Boot-ROM-Version: MBA71.0171.B00

    SMC-Version (System): 2.27f2

    Seriennummer (System): FVFTTULXJ1WL

    Hardware-UUID: 6917D046-AC56-5BE3-85BA-E19792986F17
     
  9. Caleb79

    Caleb79 Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    17.06.2006
    Mein letzter Stand:
    Wenn ein Mac mit HighSierra 10.13 und APFS installiert ist, kann das Festplattendienstprogramm (welches ja die Partitionierung vornimmt) keine separate Windows Partition anlegen.

    Frage also an den TE:
    Hast du dein MBA mit APFS formatiert?
     
  10. wibsi

    wibsi Mitglied

    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    345
    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Hallo, allgemeine Antwort, iMac Okt 2017, nur mit Single SSD, SSD wurde beim Update von Sierra auf HighSierra automatisch auf APFS formatiert..
    .. Windows 10 Installation:
    .. am iMac direkt das ISO Windows 10 Fall Creators Update von der Ms Seite geladen, Speicherort Downloads, dann den BootCamp Assi gestartet, Auswahl ISO Datei, Größe der Windows Partition ausgewählt, von nun an lief alles automatisch ab, nachdem W10 fertig geladen und gestartet war musste ich W10 aktivieren (mit dem W7 Key, kann einige Minuten dauern) damit ich die hohe Auflösung ändern konnte..
    .. musste nur mehr die neuesten W10 Updates installieren, fertig...
    Gruß
     
  11. Caleb79

    Caleb79 Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    17.06.2006
    Welches macOS (Versionsnummer) hast du jetzt drauf?
     
  12. wibsi

    wibsi Mitglied

    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    345
    Mitglied seit:
    23.01.2005
    10.13.2
    .. so schaut der BC Assistent beim Einstieg aus:
    BC.jpeg
     
  13. Ulrich Graefe

    Ulrich Graefe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.10.2011
    Also, bei mir ist auch APFS umformatiert. Boot Camp beendet sich und läuft nicht weiter. Wenn ich mit Alt starte gibt es nur das MacOs Laufwerk. Jemand eine Idee, wie ich die Windows Installation von Hand starte ?
     
  14. Caleb79

    Caleb79 Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    17.06.2006
    Bei mir genauso. Deswegen kann ich den Beitrag von wibsi nicht ganz nachvollziehen. Sobald ich der BC Assistent mit dem Partitionieren beginnt, bricht er ab nach kurzer Zeit ab.
     
  15. Ulrich Graefe

    Ulrich Graefe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.10.2011
    Hurra; ich habe jetzt ca. 10 x Bootcamp laufen lassen, die Partition wieder entfernt - und wieder neu.
    Jetzt ist es plötzlich einmal neu gestartet, nachdem ich nach dem Download der Windows Zusatzsoftware lange nicht "Beenden" geklickt habe, sondern einfach lange gewartet habe.
    Irgendwann hat das System dann plötzlich neu gestartet, hat aber bestimmt 10 min gedauert, ohne daß etwas passiert ist.
    Also: für alle anderen: nicht Beenden klicken, sondern einfach mal ganz lange Warten.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...