Benutzerdefinierte Suche

BootCamp Partition umbenennen!?

  1. Macsimpsons

    Macsimpsons Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2002
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Wie kann ich bei BootCamp eine Partition umbenennen?
    Ich möchte Untitled in WindowsXP umbenennen, dass lässt sich aber nicht so einfach machen.

    Vielen Dank
     
    Macsimpsons, 22.04.2006
  2. PowerMacMini

    PowerMacMiniMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    Das müsstest Du unter Windows machen können.
    Arbeitsplatz, Laufwerk auswählen, Rechtsklick (wenn ich mich noch richtig erinnere)
     
    PowerMacMini, 22.04.2006
  3. Flooo

    FloooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    50
    Gehts ?

    ( danach noch.... :D )

    Würd ich auch gerne machen
     
    Flooo, 22.04.2006
  4. moguai

    moguaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Geht! hab ich ausch schon gemacht!
     
    moguai, 22.04.2006
  5. Macsimpsons

    Macsimpsons Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2002
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Danke, geht!
     
    Macsimpsons, 22.04.2006
  6. Peterpansky42

    Peterpansky42MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß, dieser Thread ist eine ganze Dekade alt aber was solls:

    habe meine Bootcamp-Partition ebenfalls von untitled auf Windows7 (in Windows) unbenannt und jetzt erscheint sie nicht mehr in der Bootauswahl.
    Ich hätte sie jetzt gerne versuchshalber wieder umbenannt aber das geht wohl nur in Windows selbst, in das ich jetzt aber nicht mehr rein komme.
    Habe ich mich selbst ausgesperrt?
    Hatte mich vorher extra erkundigt dass es funktioniert und wie es scheint tut oder zumindest tat es das ja auch 2006.
    Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand aus dieser Misere helfen kann, ohne alles neu machen zu müssen oder die Festplatte in einen Pc umzubauen.
     
    Peterpansky42, 08.10.2016
  7. Peterpansky42

    Peterpansky42MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vergessen hatte ich zu erwähnen, dass ich die Windows-Festplatte unter OsX sehe und sie auch durchforsten kann. Auch im Festplattendienstprogramm ist sie auch ordnungsgemäß aufgeführt. Den Namen kann ich dort aber nicht ändern wie es scheint.
    Also OsX erkennt sie, stellt sich aber im Bootmenue (also nach dem Neustart mit gedrückter Umschalttaste) nicht zur Verfügung.
     
    Peterpansky42, 08.10.2016
  8. glancos

    glancosMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    344
    Hallo,

    nimm doch einfach die alt-Taste.

    glancos
     
    glancos, 08.10.2016
  9. eqtmoi

    eqtmoiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.07.2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    natürlich meinte ich die alt-Taste schließlich gelange ich zur Auswahl der Bootpartitionen. Dort befindet sich wie gesagt keine für Windwos 7.
    Ich habe jetzt festgestellt, dass das Symbol der Windowspatition unter OS X -> startvolumen anders aussieht, nämlich wie ein Ordner (mit Windowslogo) und nicht wie ein Laufwerk (mit Windowlogo). So habe ich es zum Vergleich im Netz gefunden.
    Kann man daran eventuell erkennen was das Problem ist, dass er die Partition in der Bootauswahl nicht zeigen will?
     

    Anhänge:

    • Bildschirmfoto 2016-10-18 um 19.56.05.png
      Dateigröße:
      61,3 KB
      Aufrufe:
      33
    • yos_system_startup_select.png
      Dateigröße:
      116 KB
      Aufrufe:
      22
    eqtmoi, 19.10.2016
  10. Schiffversenker

    SchiffversenkerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Beiträge:
    6.266
    Zustimmungen:
    923
    Das kann ein Hinweis sein, aber wenn da kein bootfähiges System vorhanden wäre, dürfte das Volume gar nicht in der Auswahl in den Systemeinstellungen auftauchen.
    Wenn du das Volume unter OS X angezeigt bekommst (im Finder), müsste es sich dort doch auch umbenennen lassen, oder klappt das nicht? Lässt sich der Name gar nicht (hellblau) markieren, nimmt der Finder keine Tastatureingaben an, wenn da markiert ist oder springt der Name nach der Eingabe wieder zurück?
     
    Schiffversenker, 19.10.2016
Die Seite wird geladen...