Benutzerdefinierte Suche

Bootcamp oder Paralles?

  1. b0ng0

    b0ng0 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Grad eben hab ich mir ein 15,4" MacBookPro bestellt und freu mich schon tierisch drauf -> Windoof ade!!... oder doch nicht ganz?!

    Wenns ums zocken geht ist Windows ja leider fast unumgänlich.
    Der einzige Grud für mich keinen Mac zu kaufen sondern ein PC war immer die weit überangende Anzahl von Spielen für den PC.... aber dank den neuen Intel Prozessoren hat sich das ja erledigt :D

    Aber nun zu meiner eigentlichen Frage:
    Welches Programm soll ich benutzen um Windows auf meinem mac zu nutzen?
    Wie gesagt will ich es hauptsächlich zum spielen haben...
     
    b0ng0, 06.10.2006
  2. KonBon

    KonBonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Zum zocken geht NUR Bootcamp!


    (noch)
     
    KonBon, 06.10.2006
  3. b0ng0

    b0ng0 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Dann kann ich mich, glaube ich, recht schnell entscheiden... Danke! ;)
     
    b0ng0, 06.10.2006
  4. pixelarts

    pixelartsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    :( wieso den?!
     
    pixelarts, 06.10.2006
  5. Prime Rouge

    Prime RougeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    weil parallels nur eine 8mb grafikkarte simuliet und sich damit nunmal nicht so geil zocken lässt ;)
     
    Prime Rouge, 06.10.2006
  6. KonBon

    KonBonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Und die "Karte" kann nicht mal 3D... Die reicht nicht mal aus um Dance ejay zu starten :(
     
    KonBon, 06.10.2006
  7. pixelarts

    pixelartsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenn mich nicht wirklich aus, so wäre ich euch sehr dankbar, wenn ihr mich ein bisschen aufkären könnt. ich dachte, boot camp wäre lediglich eine Software zum BS-Handling, also die nötigen Treiber entwickeln, Partitionierung, Formatierung und Boot-Managing. Lieg ich da wirklich so falsch?
     
    pixelarts, 06.10.2006
  8. KonBon

    KonBonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Nein... liegst du nicht. Aber dank Bootcamp kann man ein "richtiges" Windows mit "vernünftigen" Treibern installieren.
    Unter dieser Windowsinstallation wird die Hardware vollständig angesprochen, so das man halt prinzipell alles laufen lassen kann.

    Unter Parallels wird halt die Grafikkarte und einiges andere nur simuliert, dadurch kann man Spielen halt vergessen!
     
    KonBon, 06.10.2006
  9. pixelarts

    pixelartsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    acho, vielen dank für die rasche antwort
     
    pixelarts, 06.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bootcamp oder Paralles
  1. Henrik87
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    149
    Henrik87
    28.12.2016
  2. iKiel
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    995
  3. gerli09
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    364
    gerli09
    17.10.2014
  4. ***elvis***
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.699
    newmaster
    10.03.2011
  5. mac_friend
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    538
    mac_friend
    06.06.2007